. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbruch in Wohnhaus:



Täter erbeuten Schmuck, Digitalkamera und Notebooks

09.12.2011 - 10:45 | 536212



(ots) - Gifhorn, Ortsteil Wilsche, Dieckhorster Weg
08.12.2011, 10:45 Uhr bis 13:00 Uhr

Die kurze Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte
Täter aus, die am Vormittag des 08. Dezember in ein Einfamilienhaus
im Dieckhorster Weg in Wilsche eingebrochen waren. Daraus entwendeten
sie Schmuck, Bargeld und zwei Notebooks. Mit ihrer Beute gelang den
dreisten Dieben im Anschluss die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Der oder die Unbekannten hatten zuvor die Terrassentür aufgehebelt
und waren so in das Gebäude gelangt. Darin durchsuchten sie mehrere
Räume. Ihnen fielen schließlich die genannten Gegenstände als Beute
in die Hände, mit der sich anschließend unerkannt entkommen konnten.
Bislang gibt es keine Hinweise auf den oder die Täter. Die Höhe des
angerichteten Schadens steht noch nicht abschließend fest.

Möglicherweise hatten der oder die Täter sich zuvor mit einem
Kontrollanruf versichert, dass niemand mehr im Haus war. In diesem
Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass bei unbekannten
Anrufen, bzw. wenn der Anrufer die Verbindung sofort wieder trennt,
durchaus die Möglichkeit besteht, dass Täter so den späteren Tatort
ausbaldowert wollen.

Die Polizei hofft jetzt auf sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall
und bittet mögliche Zeugen, die zu der besagten Tatzeit Beobachtungen
gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, diese
mitzuteilen.

Hinweise bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon: 05371-9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Stefan Kaulbarsch
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

536212

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 14 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Weil am Rhein, LKr. Lörrach
Tödlicher Straßenbahnunfall -Zeugenaufruf-

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Pferd mit Reiter
Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Feuer zerstört Wohnung
BMA2 / Auslösung einer autmatischen Brandmeldeanlage - 22.10.2019 - 18:28 Uhr

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de