. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unbekannter vergiftet Hund/

Dogge verendet qualvoll

13.12.2011 - 13:50 | 537751



(ots) - Wahrenholz, OT Betzhorn, Heiliger-Hain-Straße
05.12.2011 bis 12.12.2011

Ein bislang unbekannter Täter hat im Wahrenholzer Ortsteil
Betzhorn einen Hund mit einem präparierten Fleischköder vergiftet.
Die Deutsche Dogge verendete schließlich qualvoll an dem
aufgenommenen Rattengift.

Die 44jährige Hundehalterin, die in der Heiliger-Hain-Straße
wohnt, erstattete am heutigen Dienstag Anzeige bei der Polizei in
Wesendorf. Der Hund sei in den vergangenen Tagen wegen einer
vermeintlichen Viruserkrankung bei einer Tierärztin in Wittingen in
Behandlung gewesen. Jedoch sei es ihm trotz zwischenzeitlicher
Besserung sukzessive immer schlechter gegangen. Am Montagabend sei
die Dogge dann schließlich qualvoll verendet.

Die 44jährige fand auf ihrem Grundstück einen Fleischköder, den
sie daraufhin untersuchen ließ. Das Ergebnis brachte die traurige
Gewissheit: Der Köder war mit Rattengift angereichert.

Nun ist die Wesendorfer Polizei auf der Suche nach dem
Verursacher. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Telefonnummer
05376/97390.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

537751

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wahrenholz

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 11 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Trunkenheit im Verkehr
Bochum / Zur Hauptverkehrszeit - Zwei ausgebüxte Pferde galoppieren über die Königsallee
Verpuffung in einem Ethanol Kamin. Eine verletzte Person.
Ludwigsburg: Brand in Grillrestaurant
Kurzes aber heftiges Gewitter sorgt für 15 Einsätze bei der Feuerwehr Bochum

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de