. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Industrieofen setzt Dach in Brand! Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert schlimmeres!

16.01.2012 - 23:10 | 554031



(ots) - Zu einem Ofenbrand wurde heute um 17:48 Uhr
die Feuerwehr Wetter in die Ruhrstraße alarmiert. In dem dort
ansässigen Industriebetrieb war es aus unbekannter Ursache zu einem
Hitzestau in einem Kamin eines Großofens gekommen. Dieser Hitzestau
setzte einen Teil des Daches der Halle in Brand, die Halle wurde
durch dieses Feuer zusätzlich völlig verqualmt.

Unverzüglich wurde Stadtalarm mit Sirene für die Feuerwehr Wetter
durch die Kreisleitstelle in Schwelm ausgelöst. Alle Personen wurden
aus der Halle geführt und vom Rettungsdienst gesichtet, verletzt
wurde glücklicherweise niemand. Die Komplette Energiezufuhr (Gas und
Strom) für die Halle wurde unterbrochen.

Durch das schnelle Eintreffen der ehrenamtlichen Kräfte der
Feuerwehr konnte der Brand unter Atemschutz mit 2 C-Rohren und einem
Wenderohr über die Drehleiter bekämpft werden. Aus der Nachbarstadt
Witten wurde eine weitere Drehleiter angefordert um die Arbeiten auf
dem Dach der Halle zu unterstützen. Nachdem das Feuer gelöscht war,
wurde mit Wärmebildkameras der Bereich in der Halle und auf dem Dach
weiterhin auf Glutnester kontrolliert. Parallel wurden mehrere Lüfter
in Stellung gebracht um die Halle Rauchfrei zu bekommen.

Schadenshöhe und Entstehungsursache sind seitens der Feuerwehr
nicht bekannt.

Nachdem alle Arbeiten abgeschlossen waren konnten die 75 Kräfte
von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei diesen Einsatz um 20:30 Uhr
beenden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Pressestelle
Stefan Lubitz
Telefon: 0176 241 88269
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

554031

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 81 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Hamminkeln - Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Verkehrsunfall auf der K 031 bei Zurow
Braunlage
Verkehrsunfall mit Krad und einer leichtverletzten Person

Optimale Laienwiederbelebung rettet Siebzigjährigem das Leben

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de