. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

-Bildmaterial in OTS vorhanden-

21.01.2012 - 09:22 | 555731



(ots) - Am gestrigen Freitag wurde um 19:53 Uhr ein
Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der Sprockhöveler
Straße gemeldet. Neben der Hauptwache rückten auch die freiwilligen
Einheiten aus Welper und Blankenstein aus. Aufgrund verschiedener
Alarmmeldungen war den genaue Position der Einsatzstelle nicht
bekannt. Daher rückten die alarmierten Einheiten von zwei Seiten an.

Den Einsatzkräften vor Ort bot sich folgende Lage: Es waren zwei
PKW verunfallt. In dem stark beschädigten BMW Kombi war der Fahrer
eingeklemmt und schwerst verletzt. Der Fahrer des zweiten PKW konnte
zunächst nicht an der Einsatzstelle ausfindig gemacht werden. Wenig
später fand dieser sich wieder an seinem Fahrzeug ein, da er
zwischenzeitlich die Unfallstelle ordnungsgemäß absicherte. Der
eingeklemmte Fahrer wurde bereits von Ersthelfern betreut. Zur
Rettung nahmen die Einsatzkräfte hydraulisches Schneid- und
Spreizgerät vor. Gleichzeitig versorgten Notärztin und Rettungsdienst
den Patienten noch in seinem Fahrzeug. Weitere Einsatzkräfte
sicherten die Einsatzstelle ab und bauten vorsorglich einen
Löschangriff auf. "Da die Fahrbahn im Bereich der Einsatzstelle,
witterungsbedingt sehr glatt war, mussten unsere Einsatzkräfte hier
mit äußerster Vorsicht arbeiten", so Feuerwehrsprecher Jens
Herkströter. "Aufgrund der Schwere der Verletzungen bestand beim
Patienten Lebensgefahr. Daher entschieden sich die Einsatzkräfte zu
einer so genannten Crash-Rettung und befreiten den Mann aus seinem
Fahrzeug", so Herkströter weiter. Anschließend wurde er zur
Weiterversorgung in den bereit stehenden Rettungswagen verbracht. Um
einen möglichst schonenden Transport zu ermöglichen, forderte der
Einsatzleiter einen Rettungshubschrauber an. Ein Landeplatz auf dem
angrenzenden Feld wurde vorbereitet und ausgeleuchtet. Aufgrund der


Witterung konnte jedoch keiner der umliegend stationierten
Rettungshubschrauber die Einsatzstelle anfliegen. Nach Rücksprache
mit der Notärztin wurde der Patient dann zunächst zur Erstversorgung
ins Knappschaftskrankenhaus Bochum Langendreer verbracht. An den
verunfallten Fahrzeugen klemmten die Einsatzkräfte die
Fahrzeugbatterien ab und streuten geringe Mengen ausgelaufener
Betriebsmittel ab. Um 21:45 Uhr war der eigentliche Einsatz für die
Feuerwehr beendet. Auf Anforderung der Polizei verblieb der Löschzug
Blankenstein und leuchtete die Einsatzstelle zur weiteren
Unfallaufnahme aus. Diese Tätigkeit konnte um 22:25 Uhr beendet
werden. Die Sprockhöveler Straße war zwischen der Einmündung
Röhrkenweg und Kreisverkehr für mehrere Stunden gesperrt.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter
verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter(at)feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

555731

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hattingen

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Hattingen

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 69 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Maikammer - Strafe muss sein, auch wenn es nur ein Euro ist
Darmstadt: Vermisster wieder da Bezug: PM des PP Südhessen von 15.24 Uhr
Transporterfahrer prallt frontal gegen Baum - durch Glück unverletzt
Altdorf - Spiegel beim Vorbeifahren beschädigt
Freimersheim - Unfall durch entlaufenen Hund verursacht

Alle SOS News von Feuerwehr Hattingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de