. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbruchschutz geht alle an!

Vortrag "Sicher Wohnen"

14.02.2012 - 11:03 | 572927



(ots) - Der nächste Beratungstermin "Einbruchschutz
geht alle an! Sicher Wohnen." der Euskirchener Polizei findet am

Mittwoch, 15.02.2012, 19.00 Uhr

in den Räumen der Kriminalprävention / Opferschutz (Polizeiliche
Beratungsstelle), I. Obergeschoss, Zimmer 132, Kölner Straße 76,
53879 Euskirchen statt. Die Beratung erfolgt kostenfrei.

Einbrüche in Häuser und Wohnungen verursachen materielle Schäden
und auch Ängste. Aus diesem Grunde informiert die
Kreispolizeibehörde Euskirchen (Kommissariat Zentrale
Kriminalitätsbekämpfung - Kriminalitätsvorbeugung / Opferschutz) in
einem kostenfreien Vortrag zum Thema "Sicher Wohnen", in dessen
Mittelpunkt die technische Sicherheit von Häusern und Verhaltenstipps
für die Bürger stehen.

- Riegel vor! Erschweren Sie Einbrechern das Handwerk! -
Sicherheitsbewusstsein reduziert Tatgelegenheiten - Informieren Sie
sich zu Ihrem Schutz

Generelle Informationen und Präventions-Tipps der Polizei sind
auch unter www.polizei-beratung.de und www.riegelvor.nrw.de abrufbar.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

572927

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-EU
Stadt: Euskirchen

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 19 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de