. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Dumm gelaufen, geflüchtet und Autokennzeichen am Unfallort verloren

26.02.2012 - 12:10 | 580268



(ots) - Ort: 38539 Müden, OT: Flettmar, Am Bahnhof
Örtlichkeit: Einmündung Am Bahnhof Abfahrt i.R. Nienhof

Am Samstag, 25.02.2012, gegen 23:00 Uhr, fuhr ein 22 j. Fahrer aus
Müden im alkoholisierten Zustand mit seinem Audi A3 über eine
Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen und entfernte
sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Ein Zeuge bemerkte die
Beschädigung, fand vor Ort das Kennzeichen vom Unfallverursacher und
informierte die Polizei. Bei der anschließenden Halterüberprüfung
konnte der 22 j. Fahrer fahrend mit seinem Audi angetroffen werden.
Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,11 Promille.
Der Führerschein wurde sichergestellt. Der junge Fahrer muss mit
einer Anzeige Trunkenheit im Straßenverkehr und Unfallflucht rechnen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

580268

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Müden/Aller

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 22 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Spielzeugdiebstahl in der Vorweihnachtszeit - Unbekannte Täter schlagen Scheibe eines Schreib-und Spielwarengeschäfts ein.
Schülerin bei Schulbusunfall schwer verletzt
Verfolgungsfahrt mit Unfall
Straßenverkehrsgefährdung in Partenheim - Fahrer alkoholisiert
Unfallflucht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de