. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Erneut viel Arbeit gab es an diesem Wochenende für die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Wetter!

26.02.2012 - 16:55 | 580340



(ots) - Am 25.02.2012 um 16:50 Uhr drohten von einem
leer stehenden Gebäude in der "Schöntalerstraße" Gegenstände vom
dortigen Dach zu fallen. Mittels Drehleiter wurden die losen
Gegenstände vom Dach entfernt und der Bereich um das Gebäude
abgesperrt. Der Einsatz konnte um 17:31 Uhr beendet werden.

Um 20:55 Uhr wurden die Freiwilligen Kräfte zu einem schweren
Verkehrsunfall auf der Oberwengener Straße/ Esborner Straße gerufen.
Aus unbekannter Ursache waren zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich
zusammengestoßen. Der Rettungsdienst versorgte die beiden verletzten
Fahrer und transportierte sie in umliegende Krankenhäuser. Die
Feuerwehrkräfte leuchteten die Einsatzstelle aus, klemmten die
Batterien an beiden Fahrzeugen und streuten auslaufende
Betriebsmittel ab.

Für die Dauer der Arbeiten blieb der Kreuzungsbereich für den
Verkehr gesperrt, die ehrenamtlichen Kräfte konnten diesen Einsatz um
22:05 Uhr beenden.

Nach einer kurzen Augenpflege ging es für die ehrenamtlichen
Kräfte der Löschgruppe Wengern um 1:27 Uhr am Sonntag weiter im
"Mühlenweg". Dort hatte ein Fahrzeug aus unbekannter Ursache Feuer
gefangen. Unter Atemschutz löschten vier Mitglieder der Feuerwehr das
in Vollbrand stehende Fahrzeug und verhindern ein Übergreifen auf
weitere dort abgestellte Fahrzeuge. Anschließend wurden mit einer
Wärmebildkamera weitere Glutnester ausgeschlossen. Die Einsatzstelle
wurde der Polizei übergeben und die 11 ehrenamtlichen Kräfte konnten
den Einsatz um 2:47 Uhr beenden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Pressestelle
Stefan Lubitz
Telefon: 0176 241 88269
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

580340

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 67 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de