. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Viel Arbeit für die Freiwillige Feuerwehr!

01.04.2012 - 17:49 | 604398



(ots) - Den Anfang machte am 31.03.12 um 21:50 Uhr
der Löschzug 3 (Wengern/Esborn) der zur "Sven - Hedin - Straße"
gerufen wurde, dort hatte aus unbekannter Ursache ein Holzstapel
unter einem Anbau Feuer gefangen. Unter Atemschutz konnte das Feuer
von den ehrenamtlichen Kräften schnell gelöscht werden, anschließend
wurde der Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und der
Einsatz konnte um 22:48 Uhr beendet werden.

Am 01.04.12 wurde der Löschzug 2 (Volmarstein/Grundschöttel) um
1:08 Uhr zum "Altenhofer Weg" gerufen. Dort hatte in einem
Industriebetrieb die Automatische Brandmeldeanlage ein Feuer
gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte nach genauer
Überprüfung ein Feuer ausgeschlossen werden, der Einsatz wurde
abgebrochen und die ehrenamtlichen Kräfte rückten um 1:40 Uhr wieder
ein.

Weiter ging es für die freiwilligen Kräfte des Löschzuges 2 um
10:13 Uhr auf das Gelände der Evangelischen Stiftung
"Hartmannstraße". Angebranntes Essen ließ auch hier, diesmal
richtigerweise, die Brandmeldeanlage auslösen. Bis auf einen Schreck
für die Bewohner, war für die ehrenamtlichen Kräfte, die den Bereich
querlüfteten, nicht viel zu tun. Der Einsatz konnte um 11:00 Uhr
beendet werden.

Um 15:25 Uhr gab es erneut einen Alarm für die Wengeraner Kräfte,
diesmal wurde ein Feuer in der Columbusstraße gemeldet. Bei
Eintreffen der ehrenamtlichen Kräfte wurde in einem Waldstück ein
Feuer auf einer Fläche von ca. 10 m² festgestellt. Auch hier konnte
die Flammen schnell gelöscht werden und die Kräfte rückten um 16:12
Uhr wieder ein.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Pressestelle
Stefan Lubitz
Telefon: 0176 241 88269
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

604398

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 53 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Münster-Eppertshausen: Kripo ermittelt nach Wohnungseinbrüchen
Geldern - Unfallflucht
Gesuchte 34-Jährige festgenommen: Strafvollstreckung wegen Erschleichen von Leistungen
Staatsanwaltschaft und Bundespolizeiinspektion Stuttgart geben bekannt: 63-Jähriger mit Untersuchungshaftbefehl
Von der Fahrbahn abgekommen; Unfall mit Streifenwagen; Betonmischer umgekippt; VW Caddy gesucht; Hohe Sicherheitsleistung nach Manipulation an Fahrtenschreiber

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de