. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Osterfeuer im LK Gifhorn

09.04.2012 - 12:23 | 606852



(ots) -
Gifhorn
- Der Sicherheitsdienst des Schillpub gerät am So., 08.04.2012,
gegen 06:30 Uhr, mit drei stark alkoholisierten Personen (49,
48, 23) in Streit. Es kommt im Verlauf des Streites zu
körperliche Auseinandersetzungen, wobei eine Person einen
Nasenbeinbruch erleidet und mit dem Krankenwagendem Klinikum
Gifhorn zugeführt werden muß.

Kästorf
- Ein 16jähriger schlägt am Sa., 07.04.2012, gegen 23:08 Uhr, nach
vorangegangenen Streitigkeiten, drei Opfer (18) mit der Faust in
die Gesichter und gegen den Oberkörper. Ein weiteres Opfer wird
von ihm in den Rücken getreten.

- Am Sonntagmorgen, 08.04.2012, schlagen zwei Täter (22 / 20) aus
Kästorf auf dem Parkplatz des Dorfgemeinschaftshaus
gemeinschaftlich auf ihr Opfer ein. Das ebenfalls aus Kästorf
stammende 20jährige Opfer wird mit Gesichtsverletzungen dem
Klinikum Gifhorn zugeführt.

Isenbüttel
- Osterfeuerbesucher stellen am So., 08.04.2012, zwischen 22:15
und 23:35 Uhr, ihren VW Golf auf einem Parkstreifen der
Schulstraße, gegenüber der Grundschule, ab. Als sie das Fz
wieder in Betrieb nehmen wollen, stellen sie den Diebstahl ihres
Autoradion fest.

- Am Mo., 09.04.2012, gegen 01:45 Uhr, spricht die Feuerwehr
Isenbüttel einem alkoholisierten Osterfeuerteilnehmer einen
Platzverweis aus. Eine Schlägerei kann durch die örtlich
zuständigen, einschreitenden Polizeibeamten und durch
Unterstüzung von Funkstreifenwagen aus Gifhorn verhindert
werden.

Triangel
- Am 08.04.2012, gegen 20:45 Uhr kommt es in Triangel am
Sportplatz, Hasenbuschweg zwischen zwei Gruppen der örtlichen
Jugend zu Streitigkeit, die in Handgreiflichkeiten ausarten.
U.a. streiten sich ein 19jähriger Gifhorner und ein 17jähriger


Sassenburger um die Herausgabe von Zigaretten. Der 19jährige hat
nach der Tat Schluckbeschwwerden, da er durch den 17jährigen
gewürgt wurde.

Hillerse
- In der Nacht von Sa., 07.04., auf So., 08.04.2012 haben
vermutlich Osterfeuerheimkehrer das Ortsschild Hillerse am
Ortsausgang Rtg. Dalldorf abgeknickt und mitsich genommen. Die
unbekannten Täter legten das Ortsschild in ca. 1 Kilometer
Entfernung in einem Garten ab.

Brechtorf
- Am So., 08.04.2012, gegen 21:05 Uhr, wurde ein 32jähriger aus
Rühen von einem unbekannten Täter suf dem Osterfeuerplatz in
Brechtorf in das Gesicht geschlagen. Das Opfer erlitt durch den
Schlag eine Platzwunden im Gesicht.

- Eine 21jährige Wolfsburgerin vergißt am So., 08.04.2012, gegen
22:40 Uhr, in der Damentoilette des Osterfeuerplatzes des
Forstweges in Brechtorf ihre Handtasche. Als Täterin kann eine
18jährige aus dem LK Gifhorn ermittelt werden. Die Handtasche
wurde bisher nicht wieder aufgefunden.

Weißenberge

- In der Zeit von So., 08.04.2012, zwischen 00:15 bis 09:30 Uhr
beschädigen unbekannte Täter drei Seitenwände sowie das
Gestänge an zwei Zeltpavillon der Dorfgemeinschaft am
Osterfeuer in Weißenberge, Heidkoppel.

Tatort: 29399 Wahrenholz, Heidkoppel.

Wesendorf
- Im Tatzeitraum So., 08.04.2012, 00:00 Uhr - 12:00 Uhr kommt es
durch unbekannte Täter auf dem Orsterfeuerpaltz Gartenweg in
Wesendorf zu einer Sachbeschädigung von 2
Dixi-Toilettenhäuschen durch Umwerfen. Die Schadenshöhe beläuft
sich auf ca. 2000,- Euro.

Groß Oesingen
- Im Rahmen des Osterfeuers in Gr. Oesingen am 09.04.2012, gegen
01:45 Uhr wird gegen einen alkoholisierten 34jährigen durch die
Feuerwehr, aufgrund seines aggressiven Verhaltens, ein
Platzverweis ausgesprochen. Der Groß Oesinger kommt dem
Platzverweis trotz mehrmaliger Aufforderung nicht nach. Er
schlägt einem nicht alkoholisierten 49jährigen
Feuerwehrangehörigen in Uniform aus Groß Oesingen mit der Faust
ins Gesicht (geschwollene Nase). Der Täter wird am Ort im
Krankenwagen angetroffen. Er klagt über Schmerzen an der Hand.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

606852

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: LK Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 9 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Spielzeugdiebstahl in der Vorweihnachtszeit - Unbekannte Täter schlagen Scheibe eines Schreib-und Spielwarengeschäfts ein.
Schülerin bei Schulbusunfall schwer verletzt
Verfolgungsfahrt mit Unfall
Straßenverkehrsgefährdung in Partenheim - Fahrer alkoholisiert
Unfallflucht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de