. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Person auf Baukran und rauchender Geschirrspüler

09.04.2012 - 13:41 | 606881



(ots) - Bad Segeberg - Die Feuerwehr Bad Segeberg
hatte ein ruhiges Osternwochenende. Zweimal wurde die Feuerwehr zu
Hilfe gerufen.

Gegen 13:20 Uhr wurde ein Küchenbrand in der Strasse Habichtshorst
gemeldet. Ein Geschirrspüler hatte aufgrund eines technischen
Defektes Feuer gefangen. Durch das Abschalten des Stromes und den
Ausbau aus der Küchenzeile konnte weiterer Schaden verhindert werden.
Dieses brachte auch die verschmorte Steckdose zum Vorschein. Mit
einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle nachkontrolliert.

Feuerwehr

2 Fahrzeuge 10 Mann

1 Streifenwagen

Drei Stunden später - gegen 16:20 Uhr - erreichte die Feuerwehr
die Meldung, dass eine Person auf den Baukran im Apothekergarten auf
der Baustelle "St Marien" klettern würde. Da es als sehr
unwahrscheinlich gewertet wurde, dass am Ostersonntag dort jemand
arbeiten würde, wurde neben der Polizei auch ein Rettungswagen und
die Feuerwehr alarmiert. Lebensmüdigkeit oder eine suizidale Absicht
konnte nich ausgeschlossen werden.

Die ersteintreffenden Polizeibeamten konnten aber schnell
Entwarnung geben. Der junge Mann reagierte sofort auf die Ansprache
und kletterte wieder herab. Als Grund für seinen Osterausflug nannte
er den verdutzten Beamten, er habe "bei dem schönen Wetter tolle
Fotos von da oben" machen wollen und hielt seine Fotokamera hoch.

Die Feuerwehr konnte ihre Einsatzfahrt abbrechen und auch der
Rettngswagen zog unverrichteter Dinge wieder ab.

Feuerwehr: Einsatzabbruch

1 Rettungswagen

1 Streifenwagen




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Gemeindewehrführer
Mark Zielinski
Telefon: +49 (1525) 3308053
E-Mail: wehrfuehrer(at)feuerwehr-badsegeberg.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

606881

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Ansprechpartner: FW-SE
Stadt: Bad Segeberg



Diese SOS News wurde bisher 55 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

versuchter Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus in Kenn
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeidirektion Lübeck / Landesweite Großraum- und Schwertransporte-Kontrollnacht auf den Straßen in Schleswig-Holstein. Von 36 kontrollierten Transporten mussten 13 stehen bleiben
Warendorf-Freckenhorst. Autofahrer weicht Reh aus und verunfallt
Pfungstadt: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de