. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landessportmeisterschaften der Berufsfeuerwehren in Ratingen

23.06.2012 - 17:10 | 664925



(ots) - Ratingen-Mitte, Stadionring, 08:00 Uhr, 23.06.12

Am Samstagmorgen rollten viele Feuerwehrfahrzeuge aus ganz
Nordrhein-Westfalen durch die Stadt Ratingen. Grund war aber kein
Einsatz, sondern der sportliche Wettkampf. 663 Berufsfeuerwehrfrauen
und -männer von 34 Feuerwehren aus NRW waren zu den 58.
Landessportmeisterschaften nach Ratingen angereist. "Wir freuen uns,
dass wir Sie eine Woche nach dem Mehrkampfmeeting in Ratingen zu
einem weiteren sportlichen Höhepunkt begrüßen dürfen", sagte David
Lüngen, Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Ratingen, in seiner
Begrüßungsrede. Und scherzhaft fügte er hinzu:"Wir haben extra eine
neue Bezirkssportanlage für Sie gebaut." Der Leiter der Feuerwehr
Ratingen, René Schubert, eröffnete anschließend mit einer kurzen
Ansprache die Meisterschaften. "Diese Veranstaltung in Ratingen wäre
ohne die Unterstützung von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr,
Hilfsorganisationen und Sportvereine sowie verschiedener Ratinger
Unternehmen, welche den Event finanziell unterstützten nicht möglich
gewesen. Das Planungsteam hat in den letzten Monaten eine tolle
Leistung vollbracht!" Neben vielen Vertretern der teilnehmenden
Berufsfeuerwehren waren auch weitere Vertreter von Rat und Verwaltung
vor Ort um sich vor Ort ein Bild von den Leistungen zu machen. Auf
insgesamt fünf Sportstätten der Dumeklemmerstadt wurde um Punkte und
Sekunden gekämpft. Bei bestem "Sportlerwetter" zeigten die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den verschiedensten Disziplinen
ihre Leistung. Highlights waren neben den Mehrkampf- und
Einzeldisziplinen auch das Fußballendspiel zwischen den Mannschaften
aus Duisburg und Essen. Die Feuerwehr Essen besiegte hierbei den
Gegner nach einem tollen Spiel mit 3:2 Toren und ist neuer
Landesmeister. Im Volleyball kämpften die Feuerwehren Bielefeld und


Köln um den ersten Platz, der letztendlich an die Feuerwehr Köln
ging. Einen hervorragenden ersten Platz belegte der Düsseldorfer
Thomas Tremmel, der bei dem 10km-Lauf durch den Ratinger Wald mit
32,43 Minuten eine super Leistung erbrachte. Der Berufsfeuerwehrmann
aus Düsseldorf siegte anschließend noch beim 5000 Meter Lauf. Beim
Kugelstoßen gewann der Aachener Feuerwehrwehrmann Stefan Hagemann,
die Laufstaffel der Berufsfeuerwehr Mülheim konnte bei der 4x100m
Staffel glänzen und siegte. Alle Ergebnisse des Sportereignisses
können im Internet unter www.feuerwehr-ratingen.de eingesehen werden.
Die Feuerwehr und die Stadt Ratingen haben diese Chance genutzt um
sich bei der Organisation und der Durchführung der Wettkämpfe von
ihrer besten Seite zu zeigen. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen
von den Teilnehmern belohnten die Organisatoren für die geleistete
Arbeit! Toller Sport in einer sportlichen Stadt, von der Feuerwehr
für die Feuerwehr! (J. Neumann) Fotos werden in einer folgenden
Pressemeldung nachgereicht!




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jan Neumann
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102-55037905
E-Mail: jan-hendrik.neumann(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

664925

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de