. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom

Mittwoch, 4. Juli 2012:

04.07.2012 - 08:31 | 672224



(ots) - Wolfenbüttel, OT Halchter: Einbruch in Imbiss

Unbekannte Täter gelangten am Mittwoch, 04.07.2012, gegen 03:15
Uhr, vermutlich über ein gekipptes Fenster in einen Imbiss an der
Harzburger Straße. Im Geschäft wurde ein dort befindlicher
Spielautomat aufgebrochen und das darin vorhandene Geld entwendet.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 500,-- Euro. Hinweise: 05331
/ 933-0.

Wolfenbüttel: PKW Aufbrüche

Ein in der Campestraße auf einem Privatgrundstück abgestellter PKW
Renault wurde in der Zeit zwischen Montag, 02.07.2012, 11:00 Uhr,
und Dienstag, 03.07.2012, 13:00 Uhr, von unbekannten Tätern
aufgebrochen, indem eine Seitenscheibe eingeschlagen worden war. Aus
dem Fahrzeug wurde ein CD-Radio der Marke Sony entwendet. Der Schaden
beträgt ca. 150,-- Euro. Im nahezu gleichen Zeitraum, zwischen 20:00
Uhr und 16:00 Uhr, wurde das Schloss eines ebenfalls zum Parken in
der Campestraße abgestellten PKW VW Golf angegangen. Der Aufbruch
mißlang jedoch offesichtlich, so dass lediglich Schaden in Höhe von
rund 100,-- Euro am Schloss entstand. Hinweise an die Polizei unter
05331 / 933-0.

Destedt: mit 3,76 Promille Alkohol im Auto unterwegs

Mit rekordverdächtigen 3,76 Promille Alkohol im Blut wurde am
Dienstagmorgen, 03.07.2012, gegen 10:30 Uhr, eine 44-jährige
Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Eine Streife der Polizei konnte
die Fahrt der Frau nach einem Hinweis in Destedt stoppen. Der
Alkoholtest ergab dann den Wert von 3,76 Promille. Im Anschluß wurde
die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, der Führerschein
sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Zudem wurde eine
Strafanzeige gefertigt.

Wolfenbüttel: Laternenmasten umgefahren

Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet am Dienstagmorgen, 10:00 Uhr,
eine 64-jährige Autofahrerin auf der Kreisstraße 88, zwischen


Halchter und Wolfenbüttel, mit ihrem PKW auf den Grünstreifen neben
der Fahrbahn. Hier stieß sie gegen einen dort befindlichen Masten
einer Straßenlaterne, so dass dieser umfiel. Anschließend schleuderte
sie mit dem PKW zurück auf die Fahrbahn. Durch den Anstoß wurde die
Autofahrerin leicht verletzt. Sie musste mit dem Rettungsdienst in
das städtische Klinikum Wolfenbüttel gebracht werden. Am Auto
entstand vermutlich Totalschaden in Höhe von rund 10000,-- Euro, es
musste abgeschleppt werden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Oppermann, F., PK
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

672224

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Salzgitter

Ansprechpartner: POL-SZ
Stadt: Wolfenbüttel

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Personen werfen Betonfuß auf die Fahrbahn und verursachen Unfall - dringend Zeugen gesucht!
Tankstellen-Räuber festgenommen
Hamburg Airport: unerlaubte Einreise wird teuer
Ergänzung zur Meldung "Wetterbedingte Einsätze"
Einladung zur Pressekonferenz - Veröffentlichung der Verkehrsunfallstatistik 2019 für den Rhein-Kreis Neuss

Alle SOS News von Polizei Salzgitter

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de