. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Borken - Sexualtäter in Untersuchungshaft / Beherzte Zeugin

05.07.2012 - 09:21 | 672708



(ots) - (fr) Bereits am Sonntag, dem 24.06.2012, kam es
gegen 04.10 Uhr in Borken zu einem Sexualdelikt am Butenwall. Ein zu
dieser Zeit in Borken wohnhafter 48-jähriger polnischer
Staatsangehöriger war alkoholisiert auf dem Butenwall unterwegs, als
ihm die Geschädigte, eine 39-jährige Borkenerin, entgegen kam. Der
Täter zog die Geschädigte trotz heftigen Widerstands gewaltsam in
eine Einfahrt, wo es zu sexuellen Übergriffen kam.

Eine Anwohnerin war auf die Hilferufe der Geschädigten aufmerksam
geworden. Die couragierte Zeugin rief die Polizei und ging auf die
Straße, um der Geschädigten zu helfen.

Daraufhin ließ der Täter von der Geschädigten ab und flüchtete.

Aufgrund der schnellen Meldung an die Polizei und der guten
Personenbeschreibung konnten Polizeibeamte den Tatverdächtigen kurz
darauf auf dem Nordring festnehmen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Beschuldigte
zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittler der Kripo
recherchierten weiter und vernahmen den Beschuldigten Anfang dieser
Woche erneut. Dabei räumte dieser nicht nur die oben beschriebene Tat
ein. Er gab auch an, in der Vergangenheit in Polen bereits dreimal
wegen Vergewaltigung zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden zu
sein.

Der 48-Jährige gab an, nur von der Geschädigten abgelassen zu
haben, weil sich die Zeugin eingemischt habe.

Da der Beschuldigte im Laufe dieser Woche zudem arbeits- und
wohnungslos wurde, wurde durch die Staatsanwaltschaft Münster ein
Haftbefehl beantragt und der 48-Jährige durch Polizeibeamte dem
zuständigen Richter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an,
so dass der Beschuldigte sich mittlerweile in einer
Justizvollzugsanstalt befindet.




Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle


Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(pl) Peter Lefering
(fr) Frank Rentmeister
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

672708

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-BOR
Stadt: Borken



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Auffahrunfall - eine Person verletzt
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B 224
82-jähriger Jogger wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Erst Auto geklaut, dann zwei Unfälle gebaut
Pressemitteilung für das Bundesligafußballspiel Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf am 07.12.2019 um 15:30 Uhr in Dortmund, Signal-Iduna-Park

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de