. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

"Arschbombe" auf Motorhaube / Betrunkener 16-jahriger Jugendlicher (2,6 Promille) beschädigt vorsätzlich VW-Golf-Cabrio.

09.07.2012 - 10:50 | 674044



(ots) - Samstagfrüh, um 05:30 Uhr, hörte ein Anwohner, der
sich im Schlafzimmer seines Hauses am Wilscher Weg befand, lautes
Grölen einer dort vorbeiziehenden Gruppe Jugendlicher. Als der Mann
aus dem Fenster schaute, sah er eine Gruppe von ca. 5 Personen und
musste dann leider mit ansehen, wie ein Jugendlicher aus der Gruppe
heraus zu seinem auf dem Parkplatz geparkten VW-Golf-Cabrio ging und
eine sogenannte "Arschbombe" auf die Motorhaube des Autos machte. Der
33-jährige Fahrzeugbesitzer reagierte sofort, eilte nach draußen und
konnte den Übeltäter festhalten, während dessen Begleiter sich eilig
davon machten. Der Jugendliche ließ sich ohne Gegenwehr festhalten.
Kein Wunder, denn wie die alarmierte Polizeistreife feststellen
konnte, hatte der stark alkoholisierte Jugendliche über 2,6 Promille
Alkohol intus. Der 16-jährige Gamsener wurde anschließend seinen
Erziehungsberechtigten übergeben. Außer der Strafanzeige wegen
Sachbeschädigung kommen nun auch die Reparaturkosten für die
großflächig eingebeulte Motorhaube auf den Jugendlichen zu. /müso




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

674044

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Veranstaltungsreicher Sonntag
Kamen, schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Fußgängerin angefahren und schwer verletzt
+++Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Lilienthal+++
Celle - Tag der Sicherheit 2019 am Sonntag, 20. Oktober 2019 +++ Polizeiinspektion Celle führte durch einen bunten "Tag der Sicherheit" mit umfangreichem Rahmenprogramm

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de