ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

"Arschbombe" auf Motorhaube / Betrunkener 16-jahriger Jugendlicher (2,6 Promille) beschädigt vorsätzlich VW-Golf-Cabrio.

ID: 674044

(ots) - Samstagfrüh, um 05:30 Uhr, hörte ein Anwohner, der
sich im Schlafzimmer seines Hauses am Wilscher Weg befand, lautes
Grölen einer dort vorbeiziehenden Gruppe Jugendlicher. Als der Mann
aus dem Fenster schaute, sah er eine Gruppe von ca. 5 Personen und
musste dann leider mit ansehen, wie ein Jugendlicher aus der Gruppe
heraus zu seinem auf dem Parkplatz geparkten VW-Golf-Cabrio ging und
eine sogenannte "Arschbombe" auf die Motorhaube des Autos machte. Der
33-jährige Fahrzeugbesitzer reagierte sofort, eilte nach draußen und
konnte den Übeltäter festhalten, während dessen Begleiter sich eilig
davon machten. Der Jugendliche ließ sich ohne Gegenwehr festhalten.
Kein Wunder, denn wie die alarmierte Polizeistreife feststellen
konnte, hatte der stark alkoholisierte Jugendliche über 2,6 Promille
Alkohol intus. Der 16-jährige Gamsener wurde anschließend seinen
Erziehungsberechtigten übergeben. Außer der Strafanzeige wegen
Sachbeschädigung kommen nun auch die Reparaturkosten für die
großflächig eingebeulte Motorhaube auf den Jugendlichen zu. /müso




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Verkehrsunfall mit Flucht und Trunkenheit  Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 09.07.2012 - 10:50 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 674044
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt:

Gifhorn



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" "Arschbombe" auf Motorhaube / Betrunkener 16-jahriger Jugendlicher (2,6 Promille) beschädigt vorsätzlich VW-Golf-Cabrio."
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeiinspektion Gifhorn (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Polizei stellt illegale Drogen sicher ...

Gifhorn 23.07.2020 Einen überraschenden Drogenfund machten die Fahnder der Polizeiinspektion Gifhorn am Donnerstagvormittag bei der eigentlich geplanten Vollstreckung eines Haftbefehls. Dem 30-jährigen Gifhorner wurde der Haftbefehl wegen eines e ...

Unfall bei Ausbüttel/ Polizei sucht Zeugen ...

Ribbesbüttel, OT Ausbüttel 21.07.2020, 06.35 Uhr Zeigte die Ampel rot oder grün? Um diese Frage zu beantworten, sucht die Polizei in Meine Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Höhe des Bahnüberga ...

Alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn