. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht Polizeikommissariat Seesen, vom 22.07.2012

22.07.2012 - 08:03 | 682797



(ots) - Sachbeschädigung

In der Nacht vom 20. zum 21. Juli wurde eine neben einem
Grundstück in der Straße Am Spottberg stehende Gartenlaterne durch
unbekannte Rowdys umgeknickt. Die Beleuchtungseinrichtung wurde
hierdurch komplett zerstört. Der Schaden beläuft sich nach Angaben
des Geschädigten auf ca. 200 Euro.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 21. Juli, gegen 09.00 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Seesener mit
seinem Pkw die Hochstaße in Seesen. Im Kreuzungsbereich zur Posener
Straße, missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden
43-jährigen Seesener Fahrzeugführers, sodass es im Kreuzungsbereich
zum Unfall kam. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000
Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Verkehrsunfallflucht mit Rollstuhl

Am 21. Juli, gegen 11.05 Uhr, befuhr eine 29-jährige Seesenerin
mit ihrem Pkw die obere Jacobsonstraße in Seesen, in Richtung
Bismarckstraße. Als der Verkehr stockte, musste sie ihr Fahrzeug
verkehrsbedingt anhalten. Gegen den hinteren rechten Kotflügel des
auf der Fahrbahn stehenden Pkw fuhr eine unbekannte männliche Person
mit einem Elektrorollstuhl, welcher offenbar die Fahrbahn überqueren
wollte. Der Rollstuhlfahrer setzte anschließend seinen Weg fort, ohne
sich um die Einleitung der Schadensregulierung zu kümmern. Am Pkw der
Seesenerin entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen
des Unfalls werden gebeten sich beim Polizeikommissariat Seesen zu
melden.

Verkehrsunfall mit Rehwild

Am 22. Juli, gegen 05.30 Uhr, befährt ein 65-jähriger Rhüdener mit
seinem Pkw die K53, aus Richtung Bornhausen, in Richtung Bundesstraße
248. Etwa 500m hinter dem Ortsausgang Bornhausen kollidiert sein Pkw
mit einem, die Fahrbahn querenden Stück Rehwild. Am Pkw des Rhüdeners
entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.



Decker, PK




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

682797

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Goslar

Ansprechpartner: POL-GS
Stadt: Goslar

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Goslar

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de