. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gaststättenbrand in der Altstadt

24.07.2012 - 10:51 | 683729



(ots) - Die Feuerwehr Schwelm wurde am 24.07.2012 um 09.08
Uhr durch die Kreisleitstelle alarmiert. Aufgrund der Meldung
"Gaststättenbrand in der Altstadt" wurde durch die Leitstelle
Stadtalarm ausgelöst. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte fanden sie
eine vollkommen verrauchte Gaststätte vor. Die Ursache war ein
brennender Abfalleimer. Der Besitzer der Gaststätte und Bewohner der
Altstadt hatten ausgelöste Rauchmelder wahrgenommen und beim Öffnen
der Eingangstür den Brandrauch festgestellt. Da der brennende
Abfalleimer in der Nähe der Tür stand, konnten sie diesen ohne
Eigengefährdung ins Freie bringen. Die Feuerwehr konnte sich auf das
Ablöschen des Abfalleimers, der Lüftung der Gaststätte und der
abschließenden Kontrolle des Gebäudes beschränken. Das dieser Brand
nicht zum Großbrand wurde, ist der Tatsache zu verdanken, dass der
Brand durch die Rauchmelder frühzeitig erkannt wurde und dass der
Abfalleimer für Gaststätten aus Metall mit einem sogenannten
Pendeldeckel war. Hierdurch ist der Brand auf den Abfalleimer und
einem Telefonbord beschränkt geblieben. Der Einsatz war für die 39
Einsatzkräfte der Löschzüge Stadt, Winterberg und Linderhausen, die
mit 5 Fahrzeugen eingesetzt waren, um 10.00 Uhr beendet. Der
ebenfalls eingesetzte Rettungswagen und das Notarzteinsatzfahrzeug
der Feuerwehr konnten auf der Anfahrt ihren Einsatz abbrechen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr(at)schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

683729

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Schwelm

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Schwelm



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brennende Mülltonne
200127.2 Kiel: Mutmaßliche Taschendiebe festgenommen
Pkw Fahrerin war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln
(HDH) Giengen/Heidenheim - Berauscht am Steuer / Zwei Autofahrer stoppte die Polizei am Sonntag in Heidenheim und Giengen.
Fahndungsergebnisse der intensivierten Schleierfahndung im deutsch-französischen Grenzgebiet

Alle SOS News von Feuerwehr Schwelm

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de