. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Spaziergänger findet herrenloses Telefon/

Polizei ermittelt Eigentümerin

10.08.2012 - 11:33 | 697058



(ots) - Gifhorn, Konrad-Adenauer-Straße

10.08.2012, 10.00 Uhr

Ein 64-jähriger Gifhorner lieferte am Freitagmorgen in der
Gifhorner Polizeiwache ein von ihm zuvor aufgefundenes mobiles
Telefon ab. Der Mann hatte das Gerät beim Spazierengehen auf einem
Feldweg in der Nähe der Allerwelle entdeckt.

Die diensthabende Beamtin der Polizeiinspektion konnte mit Hilfe
des Rufnummernspeichers des Telefons eine darin verzeichnete Frau aus
Bremen erreichen. Diese gab dann auch den entscheidenden Hinweis auf
die Eigentümerin des Telefons.

Die 71-jährige, die im Handwerkerviertel in Gifhorn beheimatet
ist, zeigte sich sogleich hoch erfreut, als die Polizei ihr von dem
aufgefundenen Telefon berichtete. Der Lebensgefährte der Frau habe
das Telefon am Morgen versehentlich eingesteckt und sich mit dem
Fahrrad auf den Weg zu einem Arzt in der Bodemannstraße gemacht. Auf
dem holprigen Weg entlang der Aller müsse ihm das Telefon dann wohl
aus der Tasche gefallen sein, so die Frau.

Abschließend wollte die 71-jährige dann noch wissen, wie die
Polizei sie als Eigentümerin habe ermitteln können. Daraufhin
erklärte ihr die Beamtin, den Hinweis von der angerufenen Dame aus
Bremen erhalten zu haben. Die 71-jährige ihrerseits entgegnete, dass
das ja nun wirklich ein lustiger Zufall sei. Genau diese Dame aus
Bremen habe nämlich heute Geburtstag und sie (die Gifhornerin) habe
ohnehin vorgehabt, ihr heute noch telefonisch zu gratulieren.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

697058

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Säubrennerkirmes am Samstag
Dachstuhlbrand in 19294 Strassen
Festnahme nach Wohnungseinbruch
Zeugen geben Hinweis auf auffälligen Fahrer
Osterburken-Hemsbach: Pedelec-Fahrerin schwer gestürzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de