. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: An der Haltestelle beraubt - Täter erbeuten Mobiltelefone

13.08.2012 - 13:41 | 698000



(ots) - 45356 E-Dellwig:

Am frühen Sonntagmorgen (11.08.2012, gegen 1:00 Uhr) wurden zwei
Jugendliche (16 und 17 Jahre) an einer Straßenbahnhaltestelle auf der
Donnerstraße beraubt. Zwei Unbekannte sprachen die beiden
Jugendlichen an und fragten zunächst nach Zigaretten. Als einer der
beiden daraufhin eine Zigarette aushändigte, ergriffen die Täter die
Jugendlichen und drängten sie in eine Unterführung. Hier wurden dann
die Jugendlichen von den Tätern durchsucht. Aus Angst vor weiteren
Übergriffen händigten die Jugendlichen zwei Mobiltelefone und einen
MP3-Player aus. Anschließend flüchteten die Täter.

Die Täter sollen zwischen 19 und 21 Jahre alt sein. Einer von
ihnen ist etwa 180 cm groß, schlank und muskulös. Die braun-blonden
Haare trug er nach oben gegelt. Bei der Tat war er bekleidet mit
einem weißen Langarmshirt mit der Aufschrift "Tommy Hilfiger".
Auffällig waren eine Tätowierung am rechten Unterarm mit dem
Schriftzug "La Familia" und eine Narbe an der linken Stirnseite. Sein
Komplize war größer, etwa 190 cm. Er hatte kurze schwarze Haare und
war sehr muskulös. Er trug einen schwarzen Pullover.

Hinweise bitte an die Polizei Essen unter Tel.: 02 01 / 82 90
(FeBa)




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

698000

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de