. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei stopptüberladenen Lkw

14.08.2012 - 11:31 | 699334



(ots) - Meine, Braunschweiger Straße

13.08.2012, 20.00 Uhr

Ein mit Gerüstteilen vollkommen überladener Lkw wurde am
Montagabend in Meine von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Auf den
Fahrer sowie auf den Halter des Lastwagens kommen nun empfindliche
Bußgelder zu.

Gegen 20 Uhr stoppte eine Streifenwagenbesatzung des
Polizeikommissariats Meine den offensichtlich überladenen Lkw, der im
Ort auf der Bundesstraße 4 in Richtung Braunschweig unterwegs war. Am
Steuer des in Braunschweig zugelassenen Lasters saß ein 32-jähriger
Pole.

Eine Wägung ergab, dass der eigentlich nur für maximal 7,5 Tonnen
zugelassene Lkw um mehr als 3 Tonnen zu schwer war. Diese mehr als
30-prozentige Überladung sowie die vollkommen unzureichende Sicherung
der Gerüstteile auf der Ladefläche kommt den 32-jährigen nun teuer zu
stehen.

Ihm droht ein Bußgeld in Gesamthöhe von 500,- Euro. Ein Bescheid
in gleicher Höhe wird in den nächsten Tagen auch dem Fahrzeughalter
zugestellt, da ihm eine Mitverantwortung angelastet wird.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

699334

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Meine

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unfallflucht in Badem
Speyer - Sachbeschädigung Hauswand durch rötliche Flüssigkeit/Farbe (35/1310)
Speyer - Beim "Chillen" mit Betäubungsmitteln kontrolliert (03/1410)
Wetter - Sirenenalarm im Stadtgebiet: Scheune in Grundschöttel steht in Vollbrand (Abschlussmeldung)
Verkehrsunfall in Neuenburg - Auffahrunfall, beide Fahrzeugführer verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de