. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer im Herdecker Krankenhaus! - Großeinsatz für die Feuerwehr! (BILDMATERIAL VORHANDEN)

30.08.2012 - 00:41 | 708887



(ots) - Am Mittwochnachmittag kam es im Herdecker
Krankenhaus zu einem Brand in einem Technikraum im Dachgeschoss.

Bei Schweißarbeiten gerieten die Wärmedämmung zweier
Warmwasserbehälter sowie mehrere Holzbohlen in Brand. Das Feuer wurde
durch Handwerker bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mit
Feuerlöschern unter Kontrolle gebracht. Die Einsatzkräfte der
Feuerwehr löschten die letzten Glutnester und entfernten das Gesamte
Brandgut aus dem Gebäude. Anschließend wurde der Bereich entraucht.

Um 15:52 Uhr wurde die Feuerwehr Herdecke zunächst durch die
automatische Brandmeldeanlage alarmiert. Bereits kurz nach der ersten
Alarmierung bestätigen Mitarbeiter des Krankenhauses die Brandmeldung
und teilten mit, dass sich im Bereich des Dachgeschosses Rauch
ausbreite. Aufgrund der dramatischen Meldung wurde umgehend
Sirenenalarm für das gesamte Stadtgebiet gegeben. Auch ein Löschzug
aus Wetter sowie eine zusätzliche Drehleiter aus Witten wurden
angefordert.

"Dem beherzten Eingreifen vor unserem Eintreffen ist es zu
verdanken, dass nicht was Schlimmeres passiert ist.", teilte der
Einsatzleiter der Feuerwehr mit. Es entstand wohl erheblicher
Sachschaden, Menschen wurden zum Glück nicht verletzt. Der
Krankenhausbetrieb konnte während des Einsatzes nahezu ungehindert
weiter laufen.

Neben drei Löschzügen der Feuerwehr waren auch zwei
Rettungswagen, der Notarzt und die Polizei an der Einsatzstelle. Nach
gut zweieinhalb Stunden war der Einsatz für die letzten Kräfte
beendet.

***Das beigefügt Bildmaterial darf unter Nennung "Feuerwehr
Herdecke - Gene Wagner" gerne von Ihnen verwendet werden.***




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns (a) feuerwehr-herdecke.de


www.feuerwehr-herdecke.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

708887

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Beckum. Erst randaliert, dann festgenommen
Wohnungseinbruchs-Radar Hamm 09.09. - 15.09.2019
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.09.2019
31- Jährige erlitt bei Reitunfall tödliche Verletzungen
Offenbar betrunken mit E-Scooter unterwegs

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de