. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unbekannter masturbiert am helligten Tag in S-Bahn

24.09.2012 - 20:58 | 727505



(ots) - Bereits am Samstag
wurde eine Berlinerin in der S - Bahn sexuelle belästigt. Ein
Unbekannter hatte vor ihr im Zug masturbiert.

Die 30 - jährige Berlinerin befand sich gegen 10:30 Uhr gerade in
der S - Bahn am Bahnhof Lichtenberg, als der Unbekannte zustieg. Sie
saß im hintersten Abteil der S 5 Richtung Spandau, der Mann setzte
sich ihr gegenüber. Mit Abfahrt der S-Bahn öffnete der unbekannte
Täter seine Hose und begann vor seinem Opfer zu masturbieren. Das
energische Ansprechen und der Hinweis, dass sie jetzt die Polizei
rufen werde brachte den Mann dazu den Zug am Bahnhof Ostkreuz zu
verlassen. Er konnte unerkannt flüchten. Die Berlinerin erstattete
daraufhin Anzeige bei der Bundespolizei. Zur Tatzeit trug der Täter
eine hellblaue Jeans, ein weiß-grau-blau gestreiftes langärmliches
Holzfällerhemd und einen großen dunkelgrünen Rucksack. Der unbekannte
Täter ist ca. 1,90 Meter groß, 30-35 Jahre alt, hat große blaue
Augen, eine ausgeprägte Nase und volle Lippen. Die Bundespolizei
bittet um Mithilfe. Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Hinweise
zum Täter geben? Sachdienliche Hinweise nimmt die
Bundespolizeiinspektion Berlin-Hauptbahnhof unter der Rufnummer
030-2062293 - 0 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

727505

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeidirektion Berlin

Ansprechpartner: BPOLD-B
Stadt: Berlin - Lichtenberg/Friedrichshain

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Bundespolizeidirektion Berlin

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de