. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

4 Verletzte nach Unfall in Sprockhövel - Rettungshubschrauber landet auf voll gesperrter Kreuzung

08.10.2012 - 17:51 | 734953



(ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am
Montagnachmittag gegen 15:20 Uhr im Kreuzungsbereich
South-Kirkby-Straße / Bochumer Straße im Ortsteil Niedersprockhövel.

Der Fahrer eines Lkw Mercedes-Benz Atego war mit seinem Fahrzeug
auf das Heck eines vorausfahrenden, mit einer Frau und zwei Kindern
besetzten Pkw Dacia Duster aufgefahren. Dabei wurde eines der Kinder
schwer verletzt. Die übrigen drei Unfallbeteiligten wurden leichter
verletzt, sodass durch den Rettungsdienst ingesamt vier Patienten zu
versorgen waren.

Zum möglichst schonenden Transport des schwerverletzten Kindes
wurde durch die Notärztin ein Rettungshubschrauber angefordert, der
kurze Zeit später auf der voll gesperrten South-Kirkby-Straße
landete.

Die Feuerwehr Sprockhövel sicherte die Einsatzstelle und die
Landung des ADAC-Rettungshubschraubers "Christoph 8" aus Lünen.
Weiterhin stellten die Einsatzkräfte den Brandschutz sicher, klemmten
die Batterien der Unfallfahrzeuge ab und unterstützten den
Rettungsdienst bei der Versorgung des schwer verletzten Kleinkindes.

Das Kind wurde nach notärztlicher Erstversorgung vom
Rettungshubschrauber in einer Bochumer Klinik geflogen. Zwei weitere
Patienten wurden mit Rettungswagen in eine Hattinger Klinik
transportiert.

Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen konnte auf einer Vollsperrung
der Bochumer Straße und der South-Kirkby-Straße nicht verzichtet
werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 17:00 Uhr abgeschlossen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Jan-Patrick Westphal
Telefon: 0152 54 22 21 57
E-Mail: jan-patrick.westphal(at)feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

734953

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Sprockh

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Sprockh

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de