. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gemeinsame Kontrollen von Polizei und Stadt - neun Festnahmen wegen des Verdachts auf BTM-Handel - Cafe geschlossen

10.10.2012 - 12:51 | 735636



(ots) - Lfd. Nr.:1128

In einer erneuten gemeinsamen Aktion von Polizei und Stadt
Dortmund zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität führten am
gestrigen Dienstag, den 09.10.2012, in der Zeit von 13.00-22.30 Uhr,
über 60 Polizeibeamte und Mitarbeiter des Ordnungsamtes Kontrollen in
der nördlichen Dortmunder Innenstadt mit Schwerpunkt
Oestermärschstraße durch. Im besonderen Focus der Maßnahmen stand ein
Cafe an der Oestermärschstraße, wo nach polizeilichen Erkenntnissen
im und um das Cafe herum mit Betäubungsmittel gehandelt wird.

Im Cafe wurden insgesamt neun Personen wegen des Verdachts des
Handels mit Betäubungsmittel festgenommen. Während im Cafe selbst
zunächst nur geringere Mengen Betäubungsmittel sichergestellt werden
konnten, war eine Anschlussdurchsuchung in einem nahegelegenen
Mehrfamilienhaus erfolgreicher. Hier wurden Betäubungsmittel in nicht
geringen Mengen aufgefunden und sichergestellt. Die polizeilichen
Ermittlungen dauern an.

Durch die städtischen Mitarbeiter wurde das Cafe anschließend
geschlossen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Manfred Radecke
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231-132 1027


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

735636

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Dortmund

Ansprechpartner: POL-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schuppen brennt - Zeugen gesucht
Herrenberg-Haslach: Bagger bleibt an Freileitung hängen
Schadensträchtiger Diebstahl von Baggerteilen
Folgemeldung zu vermisstem Sascha B.: Fahrzeug aufgefunden, 49-Jähriger weiter vermisst
Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Alle SOS News von Polizei Dortmund

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de