. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohnungsbrände in Essen-Freisenbruch und Essen-Altendorf, Rauchentwicklung aus einer Tiefgarage in Essen-Kupferdreh und zwei junge Männer auf einem Baugerüst beschäftigen Feuerwehr und Rettungsdienst

11.11.2012 - 11:35 | 755023



(ots) - Stadtgebiet, Nacht vom 10. auf den 11.11.2012

Gestern Abend um 21.13 Uhr rückten Einheiten der Berufs- und der
Freiwilligen Feuerwehr zum Heidbergweg nach Essen-Kupferdreh aus.
Gemeldet war eine Rauchentwicklung aus einer Tiefgarage. Insgesamt 40
Einsatzkräften rückten aus, kontrollierten die Tiefgarage und die
nähere Umgebung. Sie fanden nichts. Um kurz vor 23.00 Uhr meldete ein
Anrufer einen Wohnungsbrand in der Dechenstraße in Essen-Altendorf.
33 Einsatzkräfte rückten aus. Als sie eintrafen, war das Feuer im
Laubengang eines Mehrfamilienhaus bereits von einem Nachbarn
gelöscht. Über die Drehleiter kontrollierten die Retter die Wohnung
auf eingedrungenen Rauch, ohne Befund. Der Wohnungsinhaber hatte vom
Geschehen nichts mitbekommen, er schlief. Mitten in der Nacht, um
03.42 Uhr wieder ein gemeldeter Wohnungsbrand, diesmal in
Essen-Freisenbruch. Schnell war klar, dass der Rauch aus einem
Blumenkübel vom Balkon des Mehrfamilienhauses quoll. Mit einer
Kübelspritze beseitigte ein Trupp die Ursache des Übels.

Am frühen Sonntagmorgen um 07.30 Uhr kletterten zwei junge Männer
auf das Baugerüst an der Kirche St. Hubertus in Essen-Bergerhausen.
Als sie in luftiger Höhe Feuerwerkskörper zündeten, weckten sie den
Küster, der das gar nicht komisch fand und einen Notruf absetzte. 41
Einsatzkräfte, unterstützt durch die Höhenrettungsgruppe der Essener
Feuerwehr, rückten aus. Als sie eintrafen, war einer der Männer
bereits von der Polizei in Empfang genommen worden, dem zweiten
halfen die Höhenretter vom Gerüst herunter. Auch er wurde von
Polizeibeamten erwartet. Im Bereich der Notfallrettung sind
Rettungsassistenten und Notärzte seit gestern Mittag 12.00 Uhr bis
heute Mittag (Stand 11.00 Uhr) 130 Mal ausgerückt. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

755023

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brennender Anbau und Strommast in Kleingartenanlage - Feuerwehr verhindert Ausbreitung auf Gartenlaube
+++ Geschwindigkeitskontrollen der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland - Veröffentlichung der Kontrollstellen für die 30. Kalenderwoche 2019 +++
Moers - Täter brechen Parkscheinautomaten auf
Dinslaken - Diebe stahlen Gartenbewässerung / Zeugen gesucht
Heidelberg-Kirchheim: Polizisten beweisen ein gutes Näschen, Drogen auf Dach gefunden

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de