. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Demonstration in und um Harsefeld störungsfrei verlaufen

01.12.2012 - 17:03 | 770549



(ots) - Am heutigen Samstag, den 01.12. wurde in Harsefeld
die von einem Lüneburger angemeldete Kundgebung, einen Aufzug durch
den Ort und eine anschließende zweite Kundgebung in Ohrensen zum dem
Thema "Mai Piu Fascismo" (Nie wieder Faschismus) zwischen 12:30 h und
15:30 h durchgeführt.

Ca. 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die vorwiegend von
außerhalb nach Harsefeld angereist waren, trafen sich am Harsefelder
Bahnhof und zogen dann ca. 4,5 km durch den Ort, durchs Gewerbe- und
Wohngebiet wieder zum Bahnhof zurück.

Anschließend begaben sich noch ca. 75 Teilnehmerinnen und
Teilnehmer zu Fuß in das ca. 5 km entfernte Ohrensen, um dort an der
Kreisstraße 46 eine angemeldete und genehmigte Kundgebung abzuhalten.
Die Veranstaltungen waren vom Landkreis Stade als zuständige
Versammlungsbehörde genehmigt worden und wurden von ca. 100
Polizeibeamten aus allen Dienststellen der Polizeiinspektion Stade
sowie aus den Bereitschaftspolizeistandorten Lüneburg und Oldenburg
begleitet.

Die Kreisstraße 46 zwischen Harsefeld und Ohrensen wurde für ca. 1
Stunde voll gesperrt, außer einigen Verkehrsbehinderungen, die von
den betroffenen Autofahrerinnen und Autofahrern gelassen hingenommen
wurden, verliefen die Veranstaltungen störungsfrei.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach(at)polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

770549

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Stade

Ansprechpartner: POL-STD
Stadt: Stade

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Dachstuhlbrand in Zell
Pressemitteilung PK Seesen vom 17.08.2019
Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Samstag, den 17.08.2019
Unfallflucht auf Netto-Parkplatz
Unfallflucht auf Netto-Parkplatz

Alle SOS News von Polizeiinspektion Stade

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de