. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer im Treppenraum eines Mehrfamilienhauses, zwei Erwachsene und vier Kinder mit Verdacht auf Rauchvergiftung zum Krankenhaus

04.12.2012 - 15:24 | 771879



(ots) - Ostviertel, Hammacher Straße, 04.12.2012, 14.28 Uhr

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Nachmittag im Hausflur
eines Mehrfamilienhauses an der Hammacher Straße im Ostviertel ein
abgestellter Kinderwagen abgebrannt. Ein zweiter, unmittelbar davor
befindlicher Wagen brannte nicht. Bei Eintreffen kam den
Einsatzkräften eine Familie mit vier Kindern durch den verrauchten
Treppenraum entgegen. Diese sechs Personen wurden nach notärztlicher
Begutachtung prophylaktisch in ein Krankenhaus gebracht. Weitere fünf
erwachsene Personen wurden mit der Drehleiter aus unterschiedlichen
Geschossen gerettet, ebenso ein kleiner Hund und zwei Käfigvögel. Das
Feuer war mit zwei Stößen aus dem Strahlrohr gelöscht,
Belüftungsarbeiten und abschließende Schadstoffmessungen beendeten
den Einsatz. Alle Mieter können ihre Wohnungen weiterhin nutzen. Die
Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften vor Ort, die Kriminalpolizei wird
die Ermittlungen aufnehmen. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

771879

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Radfahrer mit zuviel Promille
Joggender Polizist meldet verdächtigen Fahrer
Randalierer wurde in eine Polizeizelle verbracht
3 Fahrzeuge kollidieren mit Wildschweinrotte (Landkreis Vorpommern-Rügen)
Rotlichtfahrt führte zur Kontrolle, Fahrerin betrunken

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de