. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr Herdecke am Mittwoch gleich drei Mal im Einsatz! (BILDMATERIAL VORHANDEN)

05.12.2012 - 21:35 | 772489



(ots) - Am Mittwoch musste die Feuerwehr Herdecke gleich
zu vier Einsätzen ausrücken.

Um 13:03 Uhr wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte zunächst zu
einem Alarm durch eine automatische Brandmeldeanlage in die
Mühlenstraße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Anlage in
einer Tierarztpraxis durch Schleifarbeiten ausgelöst wurde. Der
Einsatz wurde daraufhin abgebrochen.

Der nächste Alarm erreichte die Feuerwehr Herdecke um 16:18 Uhr.
Im Feierabendverkehr waren auf der Hagener Straße drei Fahrzeuge in
einen Auffahrunfall verwickelt. Einer der Insassen wurde dabei leicht
verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Fahrzeug
der Bereitschaftspolizei war zufällig direkt hinter den verunfallten
Fahrzeugen und übernahm sofort die Verkehrsregelung. Neben den
Herdecker Blauröcken, die auslaufende Betriebsmittel abstreuten,
waren insgesamt drei Rettungswagen aus Herdecke und Hagen im Einsatz.
Durch den Einsatz kam es zu langen Rückstaus in beiden
Fahrtrichtungen.

Die Einsatzstelle befand sich eigentlich auf Hagener Stadtgebiet.
"Stadtgrenzen spielen im Einsatz aber keine Rolle. Es geht darum den
Menschen zu helfen daher werden wir da natürlich tätig.", berichtete
ein Feuerwehrsprecher.

Noch während die Blauröcke auf den Abschleppwagen und die
Schutzpolizei warteten, erreichte sie die nächste Einsatzmeldung. In
der Rosenstraße hatte ein Anwohner Gasgeruch festgestellt. Die noch
auf der Feuerwachwache in Bereitschaft stehenden Einsatzkräfte
rückten sofort zum neuen Einsatz aus. Ebenfalls wurde die
Einsatzstelle auf der Hagener Straße umgehend an die anwesende
Bereitschaftspolizei übergeben, sodass auch dieses Fahrzeug den neuen
Einsatz anfahren konnte.

An der Einsatzstelle führte ein Trupp unter Atemschutz sofort
Messungen in der Garage durch, konnte jedoch keine auffälligen Werte


feststellen. Auch der später eintreffende Entstörungsdienst des
Gasversogers konnte mit seinen Spezialmessgeräten nichts feststellen.
Ein erweiterter Löschzug war hier ca. eine Stunde im Einsatz.

Abschließend meldete ein Anrufer gegen 20:03 Uhr eine Ölspur auf
der Straße Herdecker Bach. Die Feuerwehrleute streuten die
Kraftstoffspur, die sich bis auf die Wittbräucker Straße zog, ab.
Anschließend nahm eine Kehrmaschine der Technischen Betriebe das
kontaminierte Bindemittel wieder auf. Um 20:30 Uhr war auch dieser
Einsatz für die freiwilligen Feuerwehrleute beendet.

***Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung "Michael
Tillmanns - Feuerwehr Herdecke" gerne von ihnen verwendet werden."




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns (a) feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

772489

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
unfall, brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mutmaßlich entwendetes E-Bike sichergestellt
Person in Greifswald vermisst, LK VG
Motocrossmaschine im Bürgerpark Wismar unterwegs
Schmierereien an Karl-Marx-Statue
Sonntag, 17.11.2019: Hohes Einsatzaufkommen bei der Feuerwehr Bremerhaven

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de