. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ein Toter nach Wohnungsbrand

09.12.2012 - 14:59 | 773731



(ots) - Borbeck, Am Brachland, 09.12.2012, 12:43 In den
Mittagsstunden wurde die Feuerwehr Essen zu einem Wohnungsbrand in
einem Mehrfamilienhaus in der Straße am Brachland alarmiert. Eine
Frau hatte das Feuer in der Erdgeschosswohnung bemerkt und über den
Notruf 112 angerufen, als die Rauchmelder im Treppenraum ansprachen.
Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte eine starke Rauchentwicklung
wahrgenommen werden und auf der Rückseite des Hauses schlugen Flammen
aus einem Fenster. Da eine Person in der Wohnung vermutet wurde,
wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet und die Wohnung nach mit
einer Wärmebildkamera durchsucht. Dabei wurde eine männliche Person
leblos in einem der Zimmer gefunden. Weitere Bewohner des Hauses
konnten ihre Wohnungen selbstständig verlassen und wurden
zwischenzeitlich in einem EVAG Bus betreut. Wegen der
Rauchentwicklung wurden Belüftungsmaßnahmen eingeleitet und in dem
gesamten Gebäude Schadstoffmessungen durchgeführt. Aufgrund der
massiven Brandeinwirkung auf Wohnung wurde ein Statiker zu
Beurteilung des Gebäudes hinzugezogen. Eine Katze konnte aus der
Brandwohnung gerettet und zum Tierarzt gebracht werden. In der
Wohnung gab es keine Rauchmelder, die den Brand wahrscheinlich früher
bemerkt hätten, die Rauchmelder im Treppenhaus konnten nur noch die
Nachbarn warnen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit etwa
35 Kräften im Einsatz. Die Brandursache wird zurzeit von der Polizei
ermittelt. (SK)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Susanne Klatt
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: susanne.klatt(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

773731

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Radfahrerin, LK VR
Drei Kinderfahrräder entwendet
Pressemitteilung der PI Leer/Emden am Samstag, 20.07.2019
UPDATE zur Brandstiftung in Olper Obdachlosenunterkunft
Recklinghausen - vermisste Mutter mit 2-jährigem Sohn daheim

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de