. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Dieb gibt sich als Kriminalbeamter aus

19.12.2012 - 12:54 | 785848



(ots) - (clk.) Gestern, Dienstag, 18.12.2012, gegen
13:00 Uhr, ist es in der Doebnerstraße zu einem Diebstahl von Bargeld
und Schmuckgegenständen gekommen. Die heimkehrende 83 jährige
Geschädigte traf im Hausflur des Mehrfamilienhauses auf den
männlichen Täter, der sich als Kriminalbeamter ausgab, der nach einem
angeblichen Einbruch im Haus nun auch die anderen Wohnungen
überprüfen müsse. Die Geschädigte ließ sich den "Dienstausweis"
mehrmals zeigen, schaute ihn sich, wie sie später gegenüber der
Polizei sagte, allerdings nicht genau an. In der Wohnung ließ sich
der Täter Wertgegenstände und eine Geldkassette zeigen und fragte
anschließend nach einem Eimer mit Wasser, den die 83-Jährige
befüllen sollte. Nachdem sie einen Eimer gefüllt hatte, ohne hierbei
Kontakt zum Täter zu haben, muss dieser unmittelbar zuvor die Wohnung
verlassen haben. Anschließend stellt die Geschädigte den Diebstahl
von Goldschmuck ( Ring und Halskette ) im Wert von etwa 500 Euro und
Bargeld fest. Den männlichen Täter beschreibt sie wie folgt:

- ca. 170 cm
- dicker Mann
- dickes Gesicht
- volles schwarzes Haar, zurückgekämmt
- bekleidet mit einem Mantel
- hellere Bekleidungsgegenstände.

Möglicherweise ist der angebliche Kriminalbeamte von anderen
Bewohnern des Hauses oder der Doebnerstraße gesehen worden. Hinweise
nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle(at)pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

785848

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Hildesheim

Ansprechpartner: POL-HI
Stadt: Hildesheim

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Hildesheim

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de