. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Medieninformation

der

Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

vom 26.01.2013

26.01.2013 - 17:52 | 803157



(ots) - Medieninformation

der

Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

vom 26.01.2013

Bereich Polizeikommissariat Brake

Einbruchsdiebstahl in ein Schützenhaus

Vermutlich in der Nacht auf Freitag, den 25.01.2013, drangen
unbekannte Täter in das Schützenhaus Boitwarden in der Braker
Wiesenstraße ein, in dem sie eine Fensterscheibe einschlugen. Die
Räumlichkeiten wurden durchsucht, die Kasse und eine weitere Tür
wurden vergeblich angegangen. Es entstand ein Schaden von ca. 1200
Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer
0441-9350.

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Verursacher

Leicht verletzt wurde ein 26 -jähriger Mann aus Wiefelstede bei
einem Verkehrsunfall am 26.01.2013 auf der B 211 zwischen Oldenburg
und Brake. Der junge Mann befuhr die Bundesstraße gegen 07.45 Uhr in
Richtung Brake, als er in Höhe km 21,5 (Altendorf) aus bisher
ungeklärter Ursache auf einen vorausfahrenden landwirtschaftlichen
Zug auffuhr. Der Anhänger des Traktors, der von einem 21-jährigen
Ovelgönner geführt wurde, kippte durch die Wucht des Aufpralls um,
der VW Passat des Wiefelsteders wurde nach rechts in den
Straßengraben geschleudert. Der Unfallverursacher verletzte sich
leicht. An den Fahrzeugen entstanden jedoch erhebliche Schäden, die
die Polizei auf rund 15.000 Euro schätzt. Die Bundesstraße musste
teilweise komplett gesperrt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne

Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der
Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de


http://www.polizei-cuxhaven.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

803157

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch

Ansprechpartner: POL-CUX
Stadt: Cuxhaven / Wesermarsch

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(FDS) Dornstetten - Vier Verletzte nach Verkehrsunfall
Zwei Katzen aus verrauchter Wohnung gerettet - Rauchmelder verhindert Schlimmeres
Vreden - Nachtragsmeldung zu Unfall auf der K 16
(Enzkreis) Remchingen - Bauarbeiter leitet Wasser auf Fahrbahn: Verkehrsunfall durch Glatteis
Frau bei Verkehrsunfall auf Bundesstraße 313 tödlich verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de