. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Groß-Umstadt: Einbrecher hebeln Fenster auf / Polizei sucht Zeugen

30.01.2013 - 13:30 | 805682



(ots) - Am Dienstag (29.01.2013) kam es im Laufe des
Tages zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im
Professor-Völzing-Ring. Die bislang unbekannten Täter versuchten
zuerst ein Wohnzimmerfenster aufzuhebeln. Als dies den Hebelversuchen
stand hielt, gingen sie ein weiteres Fenster im Erdgeschoss des
Hauses an. Durch dieses gelangten die Einbrecher schließlich in die
Wohnräume, wo sie nach Wertgegenständen suchten. Zur Beute der
Kriminellen gehörten ein Laptop sowie Gold- und Silberschmuck. Die
Tatzeit lag zwischen 08.30 Uhr und 18.50 Uhr. Das Kommissariat 21/22
der Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen zu den
Einbrechern aufgenommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang
verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern
geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0
zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

805682

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: Groß-Umstadt

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Falsche Polizeibeamte riefen gestern in Koblenz an
Grenzüberschreitende Bahnbrücke ist kein Fußweg
Gefährliches Geocaching im Gleisbereich
Nottuln, Siemensstraße/ Einbrecher flüchten mit gestohlenem Firmenwagen
Polizei sucht Zeugen zu Fahrradunfall

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de