. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zweijährige nach Sturz aus Kinderwagen leicht verletzt - Polizei sucht Fahrgast der Linie 22

07.02.2013 - 10:10 | 810295



(ots) - Beim Bremsmanöver eines Busses der Linie
22 wurde ein zweijähriges Mädchen am vergangenen Dienstag,
05.02.1013, gegen 10:10 Uhr leicht verletzt.

Der Bus fuhr zur Unfallzeit auf dem Stapper Weg in Richtung
Geistenbecker Ring.

Im Bus befand sich neben einer 24jährigen Mutter mit ihrer
zweijährigen Tochter im Kinderwagen nur noch ein Fahrgast, der
unmittelbar hinter dem Busfahrer saß und mit diesem ein Gespräch
führte.

Beim Erreichen der Einmündung zum Geistenbecker Ring musste der
Busfahrer wegen der Rotlicht zeigenden Ampel abbremsen.

Hierbei kippte der Kinderwagen um und die Zweijährige fiel heraus.

Das Kind wurde vorsichtshalber mit einem Rettungswagen einem
Krankenhaus zugeführt. Von dort konnte es nach ambulanter Behandlung
wieder entlassen werden.

Zur Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei den hinter dem
Busfahrer sitzenden letzten Fahrgast, der an der Haltestelle
Kohrstraße ausstieg und bitte ihn, sich unter Telefon 02161-290 mit
der Unfallbearbeitung in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach(at)polizei.nrw.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

810295

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei M

Ansprechpartner: POL-MG
Stadt: Mönchengladbach

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landkreis Oldenburg: Brand eines Einfamilienhauses in Großenkneten, OT Ahlhorn
Ahlen. Kollision im Kreuzungsbereich - zwei Personen leicht verletzt
Rems-Murr-Kreis: Vermisste Frau Doma B. wohlbehalten durch Rettungshundestaffel aufgefunden
Serie von Autoaufbrüchen geht weiter
Diebstahl eines Räucherofen

Alle SOS News von Polizei M

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de