. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta vom 11.02.2013 für den Bereich Barßel

11.02.2013 - 13:29 | 811789



(ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 08.02.13, 15.00 Uhr, führte ein 31-Jähriger aus Ostrhauderfehn
ein KKR im öffentlichen Verkehrsraum in Ostrhauderfehn, obwohl er
unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln (Drogen) stand. Zudem
war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine Blutprobe wurde
entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Einbruchsdiebstahl (Versuch) In der Nacht vom 08.02. auf den
09.02. schlugen unbekannte Täter in Strücklingen, Am Wiesengrund,
eine Fensterscheibe eines Bürogebäudes ein und gelangten so in die
Räumlichkeiten. Die Räume wurden durchsucht, entwendet wurde nichts.
Schaden: 500 Euro

Verkehrsunfallflucht

Am 09.02.13, 10.30 Uhr, fährt ein bislang unbekannter
Fahrzeugführer von Strücklingen auf der Hauptstraße in Richtung
Elisabethfehn. Am Ortseingang Drei Brücken kommt er nach links von
der Fahrbahn ab, streift einen Eichenbaum und 2 Betonpfosten einer
Grundstückseinfriedung. Anschließend entfernt er sich von der
Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Am
Unfallort bleiben Lack-/Kunststoffteile eines roten Golf/Vento II
zurück. Schaden: 1.000 Euro Zeugen, die Angaben zu dieser
Unfallflucht machen können, melden sich bitte bei der Polizei in
Barßel. Tel. 04499-943-0

Vekehrsunfall

Am 09.02.13, 23.22 Uhr, befährt eine 64-Jährige aus Ostrhauderfehn
mit einem Lkw die Bahnhofstraße in Strücklingen in Richtung
Hauptstraße / Drei Brücken. In Höhe der Einmündung Wübbethun kommt
von rechts ein ausgewachsener Neufundländer über die Straße gelaufen
und wird von dem Fahrzeug der 64-Jährigen erfasst. Der Hund wird so
schwer verletzt, dass er noch vor Ort eingeschläfert werden muss.
Schaden: 1.000 Euro

Diebstahl

In der Nacht vom 09.02. auf den 10.02.13 entwendeten unbekannte


Täter in Friesoythe, OT Gehlenberg, Neulorup 14, aus einer
Sattelzugmaschine Dieselkraftstoff.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-clp.polizei.niedersachsen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

811789

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Ansprechpartner: POL-CLP
Stadt: Cloppenburg/Vechta



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Geschwindigkeitsmessung und Trunkenheitsfahrt
Personenkontrolle - Auffinden von Betäubungsmitteln
Betriebsmittelspur auf einem Wanderparkplatz
(21/2020) 57 Jahre alte Maria Thiele aus Duderstadt seit Freitag vermisst
Betrunken am Steuer

Alle SOS News von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de