. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landkreis Kassel



Falschfahrer auf der A 44 in Richtung Dortmund unterwegs.

Wie durch Wunder ist nichts passiert.

10.03.2013 - 17:24 | 829784



(ots) - Heute, gg. 13:44 Uhr, meldeten mehrere Zeugen bei
der Leitstelle der Polizei in Kassel einen dunklen Opel, der die
Autobahn in Richtung Autobahnkreuz Kassel-Süd in der falschen
Richtung befuhr. Die Mitteiler kamen aus Richtung Dortmund. Wie durch
ein Wunder konnte ein Unfall in letzter Sekunde verhindert werden.
Ein Zeuge klemmte sich hinter das Fahrzeug und gab ständig über sein
Handy den Standort des gesuchten Fahrzeuges durch. Man muss
dazusagen, dass der Falschfahrer seinen Fehler mittlerweile bemerkt
hatte und nun die A 49 korrekt in Richtung Fritzlar befuhr. Aber
selbst hier kam es noch einmal zu einem "Beinaheunfall" in Höhe der
Araltankstelle (kurz hinter Baunatal-Süd). An der Ausfahrt
Edermünde-Besse verließ der PKW die Autobahn. Hier stieg der 76 -
jährige Fahrer aus seinem Fahrzeug, um kurz danach von der Polizei
festgenommen zu werden.

Nach ersten Ermittlungen muss der Fahrer im Bereich des
Autobahnkreuzes Kassel-West seinen Fahrfehler begangen haben. Die
Ermittlungen dauern an. Den Führerschein musste der Mann aus Bad
Emsthal bei der Polizei abgeben. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen
Gefährdung des Straßenverkehrs.

Weber, EPHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh(at)polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

829784

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KS
Stadt: Kassel

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Motorradfahrer verletzt sich bei Alleinunfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden und Flucht
Motorradfahrer stürzt bei Fischbach
Erneuter Motorradunfall im Kellenbachtal
Nottuln, Buxtrup, B525/ Toter Radfahrer gefunden

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de