. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall bei Brome

11.03.2013 - 10:30 | 829907



(ots) - Brome, OT Altendorf, Bundesstraße 244

10.03.2013, 21.20 Uhr

Drei Verletzte und ein völlig demoliertes Auto forderte ein
schwerer Verkehrsunfall am späten Sonntagabend auf der Bundesstraße
244 nördlich von Brome.

Ein 52-jähriger aus Brome fuhr mit seinem Pkw der Marke Kia von
Benitz nach Altendorf. Auf schnurgerader Strecke geriet er mit seinem
Fahrzeug auf winterglatter Straße plötzlich ins Schlingern, kam nach
rechts von der Fahrbahn ab und prallte schließlich frontal gegen
einen Baum.

Hierbei wurden der 52-jährige und dessen 16-jähriger Sohn auf dem
Beifahrersitz schwer verletzt und im vollkommen demolierten
Fahrzeugwrack eingeklemmt. Ein 36-jähirger Mann aus Brome, der auf
der Rücksitzbank des Pkws saß, wurde leicht verletzt und konnte sich
selbständig aus dem Fahrzeug befreien.

Da der Kia mit einem Gastank ausgestattet war, sperrten
Feuerwehrleute aus Brome und Altendorf den Unfallort weiträumig ab.
Außerdem befreiten sie die beiden Schwerverletzten mit hydraulischem
Rettungsgerät aus dem Fahrzeugwrack. Vater und Sohn wurden
anschließend mit Rettungswagen ins Klinikum nach Wolfsburg gebracht.
Der 36-jährige kam ins Klinikum nach Gifhorn.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist nicht auszuschließen,
dass der 52-jährige vor Antritt der Fahrt alkoholische Getränke zu
sich genommen hat. Daher wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus
angeordnet.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

829907

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Brome

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nettetal-Leuth: Mann schießt auf der Straße- Spezialkräfte nehmen ihn in seinem Haus fest
Angelbachtal: Pedelec-Fahrerin stürzt und verletzt sich -

Einlieferung ins Krankenhaus

Kleve - Einbruch
Mehrere PKW aufgebrochen
Brandstiftung - Autobrand in Gütersloh-Friedrichsdorf

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de