. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei stoppt hartnäckigen Verkehrssünder

15.03.2013 - 13:32 | 834755



(ots) - Isenbüttel, Kreisstraße 114

15.03.2013, 11.00 Uhr

Beamte der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Gifhorn
stoppten am Freitagmorgen einen hartnäckigen Verkehrssünder.

Mit ihrem zivilen Videomesswagen verfolgten die Polizisten gegen
11 Uhr einen 49-jährigen Mann aus Isenbüttel, der mit seinem Skoda
auf der Tangente in Richtung Gifhorn unterwegs war. Im Bereich der
Tankumseekreuzung beschleunigte der 49-jährige seinen Pkw auf bis zu
107 km/h, obwohl an dieser Stelle Tempo 70 gilt.

Bei der anschließenden Überprüfung stellten die Beamten fest, dass
der Isenbütteler nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.
Diese war ihm bereits vor mehr als zehn Jahren entzogen worden.
Seitdem fuhr der 49-jährige nach eigenen Angaben ohne Führerschein
durch die Gegend, ohne jemals kontrolliert worden zu sein.

Außer einem empfindlichen Bußgeld wegen des Tempoverstoßes droht
dem Isenbütteler nun ein Strafverfahren wegen fortgesetzten Fahrens
ohne Fahrerlaubnis.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

834755

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Isenbüttel

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gefährdung des Straßenverkehrs mit anschließender Verkehrsunfallflucht
OH-Stockelsdorf :

Arbeiter bei Abrissarbeiten tödlich verunglückt

Zwei Verletzte bei Unfall auf der Schwalbacher Straße / Luisenstraße
Diebstahl einer witterungsbeständigen Folie
Gemeinde Ganderkesee: tödlicher Verkehrsunfall

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de