. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autofahrerin fährt Kind an/

Polizei sucht geschädigtes Mädchen

03.06.2013 - 11:21 | 880938



(ots) - Gifhorn, Carl-Goerdeler-Ring 02.06.2013, 15.15 Uhr

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Mädchen, das am
Sonntagnachmittag in der Gifhorner Südstadt von einem Auto angefahren
und hierbei möglicherweise verletzt worden ist.

Eine 24-jährige Gifhornerin wollte mit ihrem roten VW Polo aus der
Geschwister-Scholl-Straße nach links in den Carl-Coerdeler-Ring
einbiegen. Plötzlich kam von rechts ein Mädchen auf einem Fahrrad
angefahren. Die 24-jährige bremste ihren Kleinwagen stark ab, konnte
aber einen Zusammenstoß mit der jungen Radfahrerin nicht mehr
verhindern.

Das Mädchen stürzte, sagte der Autofahrerin aber anschließend,
dass es ihr gut gehe und alles in Ordnung sei. Der Bruder des
Mädchens, der ebenfalls auf dem Rad einige Meter dahinter folgte,
sagte der 24-jährigen sinngemäß, er habe auch schon einmal einen
Unfall gehabt und das habe ihm seinerzeit nur Ärger eingebracht.

Die 24-jährige bot dem Mädchen mehrfach an, es zu ihren Eltern
nach Hause zu fahren, das Kind lehnte jedoch immer wieder ab, obwohl
es das linke Bein nachzog und beim Sturz offensichtlich eine
Hautabschürfung am linken Knöchel erlitten hatte.

Gemeinsam mit ihrem Bruder fuhr das Mädchen anschließend in
Richtung Isenbütteler Weg davon.

Die 24-jährige fuhr direkt nach dem Vorfall zur Polizei, um den
Unfall anzuzeigen. Die Ermittler bitten nun die Eltern des Mädchens,
sich bei der Polizei in Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/9800 zu
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

880938

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

+++Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Lilienthal+++
Celle - Tag der Sicherheit 2019 am Sonntag, 20. Oktober 2019 +++ Polizeiinspektion Celle führte durch einen bunten "Tag der Sicherheit" mit umfangreichem Rahmenprogramm
Seebach - Motorradfahrerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt
Einbruch in Einfamlienhaus
Vermisste 13-Jährige ist wieder da.

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de