. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tierquälerei - Hund lebendig in den Maikampsee geworfen

08.06.2013 - 10:21 | 883555



(ots) - Am Freitag, 07.06.13, gegen 18:20 Uhr, machte ein
Angler am Maikampsee ( See an der Kreisstraße K144 ) eine grausige
Entdeckung. Im östlichen Uferbereich wurde durch den Angler ein toter
Hund aufgefunden und aus dem Wasser gezogen. Bei dem Hund waren alle
Pfoten mit silbernem "Panzerband" zusammen und Maul und Nase mit dem
Band zugebunden worden. Anschließend wurde das Tier so derart
verschnürt in den See geworfen, wo der Hund dann qualvoll ertrunken
sein muss. Bei dem Tier handelt es sich dem Augenschein nach um eine
etwa 1jährige Dobermannhündin, schwarz mit braunem Bauch und braunen
Pfoten, die weder Halsband hatte noch gechippt war. Die Hündin wurde
zur weiteren Untersuchung dem Kreisveterinäramt übergeben. Wann die
Hündin dort in den See geworfen wurde, ist derzeit noch unklar.
Jedoch dürfte die Hündin noch nicht lange im See gelegen haben, da
noch keine Anzeichen von Verwesung o.ä. vorhanden waren. Personen,
die in diesem Zusammenhang Hinweise auf Personen im Bereich des
Maikampsee geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Gifhorn
in Verbindung zu setzen. Ebenso möge sich melden, wer Hinweise auf
das Tier geben kann. Wo wird seit kurzem eine solche Hündin vermisst?




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

883555

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(CW) Althengstett - Schwerer Verkerhsunfall auf der L 183
Pkw brennt in Tiefgarage vollständig aus
Bundespolizei vollstreckt am Sonntag vier Haftbefehle
Wohnungseinbruch in Calberlah
Von Transporter gestreift - unschönes Ende eines Streites

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de