. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

130611-2. "Du bist nicht allein" - Einladung zum Opferschutztag der Polizei Hamburg

11.06.2013 - 11:28 | 884694



(ots) - Zeit: Donnerstag, 13.06.2013, 11:30 Uhr bis 16:00
Uhr Ort: Hamburg-Eimsbüttel, Doormannsweg 12, Hamburg-Haus

Unter dem Motto "Du bist nicht allein" veranstaltet die Hamburger
Polizei am kommenden Donnerstag ihren diesjährigen Opferschutztag.

Neben der Erörterung opferschutzbezogener Themen dient die
Veranstaltung auch dazu, das Angebot des in Hamburg vorhandenen
komplexen "Netzwerkes Opferschutz" darzustellen.

"Opferschutz hat eine sehr hohe Bedeutung für die Hamburger
Polizei. Viele Opfer und ihre Angehörigen leiden sehr unter ihren
Erlebnissen und das nicht selten noch lange nach dem Ereignis", sagt
Hamburgs Polizeipräsident Wolfgang Kopitzsch, der den Opferschutztag
eröffnen wird.

Unter dem Motto "Du bist nicht allein" möchte die Polizei allen
Menschen Mut machen, sich bei Bedarf fachlichen Rat und menschlichen
Beistand zu holen.

Einen Einblick in die Vielfalt der Hilfeangebote finden
Interessierte an den rund 40 Informationsständen der
unterschiedlichen Einrichtungen und Beratungsstellen auf dem "Markt
der Möglichkeiten" im Foyer des Hamburg-Hauses. Der Eintritt ist
kostenlos.

Für Journalisten besteht außerdem die Möglichkeit, an der zeitlich
vorgelagerten Saalveranstaltung teilzunehmen. Hierfür ist eine
Anmeldung (über Polizeipressestelle) erforderlich.

Sy.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle(at)polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

884694

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hamburg

Ansprechpartner: POL-HH
Stadt: Hamburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kreis Unna - weiterer Polizeieinsatz gegen Clankriminalität
- Null Toleranz für Straftäter

151119-1015 Verkehrsunfall mit Personenschaden

Fehler beim Abbiegen forderte zwei Verletzte

Kollision zwischen PKW und Fußgänger auf der B 104 in Rampe
Sinsheim - Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Shisha-Bar Kontrollen in Sinsheim und Leimen
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Alle SOS News von Polizei Hamburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de