. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kellerbrand in Ratingen Lintorf, Menschenleben in Gefahr

16.06.2013 - 20:50 | 890640



(ots) - Ratingen, Siemensstraße,18:21 Uhr 16.06.2013

ACHTUNG: Bilder in der digitalen Pressemappe

Am frühen Abend brannte in Ratingen Lintorf ein Wäschetrockner im
Keller eines Mehrfamilienhauses. Während sich die Einsatzkräfte auf
der Anfahrt befanden, kam über die Kreileitstelle Mettmann die
Information, dass noch eine, nicht gehfähige Person in einer
Souterrain- Wohnung im Kellerbereich des Hauses vermisst wird.
Daraufhin wurde vom Einsatzleiter noch auf der Anfahrt die Alarmstufe
erhöht. Die Wohnungstüre der Souterrain-Wohnung wurde von den
ersteintreffenden Einsatzkräften gewaltsam geöffnet und die darin
befindliche Person ins Freie gebracht, dem Rettungsdienst übergeben
und später ins St. Marien Krankenhaus Ratingen transportiert. Der
Brand konnte durch den Einsatz eines C-Rohres unter Atemschutz zügig
unter Kontrolle gebracht werden. Das Haus und der Kellerraum wurden
mit Überdruck belüftet, so dass die Bewohner wieder in Ihre Wohnungen
zurück konnten.

Durch die große Hitze während des Brandes, wurden einige gelötete
Verbindungen der Wasserzuleitungen undicht. Das ausgetretene Wasser
wurde durch den Einsatz eines Wassersaugers abgepumpt.

Im Einsatzverlauf wurde noch eine weitere Person aus dem Brandhaus
vom der Notärztin untersucht, diese konnte jedoch nach ambulanter
Behandlung vor Ort verbleiben.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr Ratingen, Löschzug Lintorf,
Löschzug Breitscheid, Löschzüge Ratingen Mitte und der Rettungsdienst
Ratingen




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Michael Weyel
Telefon: 02102 55037112
E-Mail: Michael.weyel(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

890640

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ergänzungsmeldung zum schweren Verkehrsunfall in Berga
Einbruch in PKW und Sachbeschädigung
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.01.2020 mit einem Beitrag aus dem Landkreis Heilbronn.
Brand im Einfamilienhaus
70jähriger Lkw-Fahrer rammt alkoholisiert zwei geparkte Sattelzüge

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de