. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Koordinierte Hilfe führt zum Erfolg, Ulrich Bogdahn (Vors. der AGBF NRW) lobt Unterstützung der nordrhein-westfälischen Feuerwehren bei der Hochwasserlage in Sachsen-Anhalt

21.06.2013 - 13:47 | 894866



(ots) - Mitte, Eiserne Hand 45, 21.06.2013 Die Wasserstände
der Elbe sinken rasant, das Wasser der Elbe läuft zum großen Teil
dahin zurück, wo es herkam. Nach und nach werden Pumpen abgeschaltet.
Der Krisenstab in Magdeburg entlässt Kräfte aus den unterstützenden
Bundesländern nach Hause. So können auch die seit vergangenem Sonntag
ununterbrochen laufenden Hochleistungspumpen samt Einsatzkräften der
Feuerwehren aus Krefeld und Essen abrücken. Ulrich Bogdahn, Chef der
Essener Feuerwehr und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Leiter
der Berufsfeuerwehren in Nordrhein-Westfalen (AGBF NRW), lobt
ausdrücklich die erfolgreich umgesetzten Landeskonzepte NRWs. Diese
Konzepte, die überörtliche Hilfe bei Katastrophenlagen über die
Landesgrenzen hinaus ermöglichen, sind im Jahr 2005 mit dem
Weltjugendtag entwickelt und erstmalig umgesetzt worden. Sie
versetzen das Ministerium für Inneres und Kommunales (MIK) in die
Lage, überörtlich, bei Bedarf bundesweit Hilfskräfte der
Freiwilligen- und der Berufsfeuerwehren bei Katastrophen koordiniert
und zielgerichtet zu steuern und den örtlichen Krisenstäben zu
unterstellen. Grundlage muss immer die Anforderung aus dem
betroffenen Schadensgebiet/Bundesland sein. "Natürlich sind alle
Feuerwehrleute hoch motiviert und wollen in derartigen Lagen
möglichst rasch helfen", sagt Ulrich Bogdahn. "Umso wichtiger ist es,
sich in die bestehenden Konzepte einzuordnen, um eine koordinierte
Hilfe zu ermöglichen. Nur so ist der maximale Einsatzerfolg auch über
längere Zeiträume sichergestellt", so Bogdahn weiter. Selbst die
Entscheidung, Einheiten nicht überörtlich einzusetzen, sei wichtiger
Bestandteil dieser Konzepte. Bei aller Hilfsbereitschaft dürfe der
Schutz der eigenen Gebietskörperschaft, gerade im ländlichen Bereich,
nicht vernachlässigt werden. "Einheiten, die sich -an allen


Strukturen vorbei- eigenständig auf den Weg machen, um zu helfen,
laufen erfahrungsgemäß ins Leere. So gehen wertvolle Potentiale
verloren, Effizienz und Motivation verpuffen. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

894866

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vermeintliche Leiche löst Feuerwehreinsatz aus
Versuchter Raub zum Nachteil einerälteren Dame
Auseinandersetzung in der Unterkunft für Asylbegehrende
Tödlicher Verkehrsunfall
Körperverletzung bei Party zum Downhillcup

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de