. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbruch - Velbert/ Ratingen/ Mettmann/ Haan/ Langenfeld/ - 1306139

24.06.2013 - 15:18 | 895943



(ots) - Velbert

In ein städtisches Gebäude an der Von- Humboldt- Straße stiegen
unbekannte Täter am 23. Juni, zwischen 11.00 und 18.30 Uhr, ein. Dort
hatten sie zuvor eine Scheibe eingeschlagen. So gelangten sie in die
Küche, wo sie mehrere Türen aufbrachen. Beute: Noch nicht bekannt

An der Grundschule Sontumer Straße schlugen unbekannte Täter eine
Scheibe ein und stiegen, zwischen dem 21. und 22. Juni, dort ein.
Beute: Noch keine Angaben

Zwischen dem 08. und 22. Juni hebelten unbekannte Täter in einem
Mehrfamilienhaus an der Gartenstraße die Eingangstür zu einer Wohnung
auf, deren Räume anschließend durchsucht wurden. Beute: Ein
Flachbildschirm

Hinweise an 02051/ 946 - 6110

Ratingen

In den frühen Stunden des 24. Juni, kurz vor 01.00 Uhr, wurde der
Einbruch in ein Bürogebäude an der Pempelfurter Straße entdeckt.
Unbekannte Täter hatten hier eine Scheibe eingeschlagen und waren
eingestiegen. Beute: Büroinventar

Zwischen dem 21. und 23. Juni brachen unbekannte Täter in ein
Reihenhaus an der Milanstraße ein. Der Einstieg erfolgte durch ein
Kellerfenster. Beute: Geld

Zwischen 17.00 Uhr, 22. Juni, und Mitternacht brachen unbekannte
Täter in ein Reihenhaus an der Hegelstraße ein. Gewaltsam hatten sie
die rückwärtige Terrassentür aufgehebelt, dann wurden alle Räume
durchsucht. Beute: Geld

Hinweise an 02102/ 9981 - 6210

Mettmann

Zwischen Samstagabend und dem nachfolgenden Montagmorgen, 24.
Juni, entwendeten unbekannte Täter vom Gebäude eines Discounters am
Steinesweg die komplette Dachrinnen - und Regenfallrohrinstallation.
Offensichtlich waren hier Buntmetalldiebe am Werk Beute: 40 m
Dachrinne

Hinweise an 02104/ 982 - 6310

Haan

In ein Reihenhaus Am Kuckesberg stiegen unbekannte Täter durch ein


Kellerfenster ein. Zwischen dem 21. und 23. Juni durchsuchten sie das
komplette Haus. Beute: Uhren

Hinweise an 02129/ 9328 - 6380

Erkrath

Mit einem Stein zerstörten unbekannte Einbrecher am 22. Juni,
zwischen 15.30 und 19.50 Uhr, ein Fenster eines Einfamilienhauses am
Gladiolenweg. Anschließend stiegen sie ein und durchsuchten alle
Räume. Beute: Mobiltelefone, Tablet PC

Durch eine aufgehebelte Terrassentür gelangten unbekannte Täter
zwischen dem 20. und 22. Juni in ein Einfamilienhaus am Moselweg.
Beute: Schmuck und Münzsammlung

Durch eine aufgehebelte Terrassentür gelangten Unbekannte in ein
Reihenhaus an der Anne- Frank Straße, das, zwischen dem 19. und 21.
Juni, komplett durchsucht wurde Beute: Laptop, ein Füller

Hinweise an 02104/ 982 - 6450

Langenfeld

In der Nacht zum 23. Juni, zwischen 23.00 und 01.00 Uhr, brachen
unbekannte Täter in ein Haus am Schumannweg ein. Zum Einstieg wurde
ein auf "Kipp" stehendes Fenster aufgehebelt. Beute: Noch nicht
bekannt

Die Nacht zum 22. Juni nutzten unbekannte Täter, um in ein
Einfamilienhaus an der Hitdorfer Straße einzubrechen. Gewaltsam
öffneten sie eine Terrassentür, um das Gebäude zu durchsuchen. Beute:
Laptop

Ein sogenannter "Fensterbohrer" hat erneut in Langenfeld einen
Einbruch verübt. Am 22. Juni, gegen 02.30 Uhr, bohrte er ein Loch in
eine Terrassentür an der Sepp- Herberger- Straße. Anschließend betrat
und durchsuchte er den Erdgeschossbereich. Geräusche weckten die
anwesenden Bewohner. Diese konnten aber nur noch einen "Schatten"
flüchten sehen. Seine Beute untersuchte er noch in Tatortnähe, wo er
für ihn wertlose Teile achtlos wegwarf. Beute: Geld

Hinweise an 02173/ 288 - 6510




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

895943

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Mettmann

Ansprechpartner: POL-ME
Stadt: Mettmann

Keywords (optional):
polizei,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Prävention Wohnungseinbruchdiebstahl in Sarstedt und Harsum
Verkehrskontrollen zum Thema "Ablenkung im Straßenverkehr"
Rücknahme der Fahndung vom 10.10.2019: "Vermisst: Dringende Suche der Polizei nach 13-Jähriger"
Drohbriefe an Hagener Schulen aufgetaucht
Drogen - Alkohol - Haftbefehl/ Bundespolizei stoppt Verkehrssünder bei Grenzkontrollen

Alle SOS News von Polizei Mettmann

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de