. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nr.: 0378 - Volltrunkener Gaststätten-Einbrecher

09.07.2013 - 11:55 | 905597



(ots) -
-
Ort: Bremen-Huchting, Heinrich-Plett-Allee
Zeit: 09.07.2013, 04:00 Uhr

Für einen 23 Jahre alten Mann nahm sein Einbruch in eine Gaststätte in
der Heinrich-Plett-Allee im Stadtteil Huchting einen äußerst
unglücklichen Verlauf. Am Ende standen seine Festnahme und der Weg in
die Ausnüchterungszelle.

Anwohner waren durch einen lauten Knall wach geworden und hatten
zunächst die eingeschlagene Glastür der Gaststätte bemerkt. Dann sahen
sie eine unbekannte Person an ihrem Haus vorbei gehen. Sie teilten
ihre Beobachtungen umgehend der Polizei mit.
Ausgestattet mit Geldscheinen, einer Geldkassette und zwei Flaschen
Whisky aus der Gaststätte, versuchte der Volltrunkene sich vor einer
Polizeistreife hinter einem Gebüsch zu verstecken. Erst nach
mehrmaliger Aufforderung kam er mit erhobenen Armen hervor.

Beim Eindringen durch die Glastür hatte der Täter Scherben und sein
Blut hinterlassen.
Der 23-Jährige hatte sich offensichtlich bei dem Einbruch diverse
Schnittverletzungen zugezogen. Die Wirtin des Lokals identifizierte
die bei dem Festgenommenen sichergestellten Sachen als ihr Eigentum.
Der 23-Jährige wollte sich vor der Polizei nicht äußern. Er ist
bereits mit Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten.
Der morgendliche Alkoholtest ergab einen Wert von nahezu zwei
Promille.
Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle(at)polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

905597

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bremen

Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Bremen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de