. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lebenstraum endet vorerst in Gifhorn

29.08.2013 - 15:09 | 933626



(ots) - Der Lebenstraum eines älteren Ehepaares (beide 73
Jahre)aus Frankfurt endet unvorhergesehen zunächst auf der B 4 in
Gifhorn. Die beiden Eheleute waren am 22.08. mit dem Zug von
Frankfurt nach Uelzen gefahren, um sich dort eine DKW 350 S mit
Beiwagen zu kaufen und sich ihren Lebenstraum zu erfüllen.. Mit dem
Gespann machten sich dann beide auf den Weg zurück nach Frankfurt.
Die beiden Wagemutigen hatten einen Helm aufgesetzt, trugen ansonsten
aber bürgerliche Straßenbekleidung. Der 73jährige war zwar im Besitz
er erforderlichen Fahrerlaubnis doch fehlten ihm mindestens 30 Jahre
Fahrpraxis, so dass er vorsichtig mit Tempo 50 und unsicherer
Fahrweise auf der B 4 von einer Motorradstreife entdeckt und
angehalten wurde. Bei der Kontrolle gaben beide an, über die Autobahn
nach Frankfurt fahren zu wollen. Als ersten Zwischenstop hatten sie
Göttingen eingeplant. Der Polizeibeamte versuchte, die beiden von der
Weiterfahrt abzuhalten. Unerwartete Hilfe bekam er dann vom Motorrad,
dass sich weigerte, wieder anzuspringen. Schließlich siegte doch die
Einsicht, den Heimweg wieder mit der Bahn anzutreten und das Gespann
auf andere Weise nach Frankfurt zu transportieren. Mit entsprechendem
Fahrtraining läßt sich die Verwirklichung des Lebenstraums sicherlich
im Raum Frankfurt auf geeigneten Fahrstrecken fortsetzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

933626

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

14-Jährige Nancy Marie Hoogen vermisst
Verkehrsunfallflucht in Bad Salzdetfurth
Öffentlichkeitsfahndung - Vermisste Person aus dem Bereich Gadebusch
(Schwenningen) Unfallflucht - Zeugenaufruf
(Bad Dürrheim) Unfallflucht - Fahrradständer beschädigt - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de