. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr Herdecke hat viel zu tun!

01.09.2013 - 12:18 | 934452



(ots) - Zu diversen Einsätzen rückte die Feuerwehr
Herdecke am vergangen Wochenende aus. Bereits jetzt mussten die
ehrenamtlichen Blauröcke mehr Einsätze abarbeiten, als im gesamten
vergangenen Jahr, wo die Funkmelder der Kameraden 314 mal schrillten.

Auch an diesem Wochenende blieb die Feuerwehr von Einsätzen nicht
verschont. Am Freitag gegen 12:55 Uhr hieß das Alarmstichwort
zunächst "leblose Person hinter verschlossener Tür". Die Wohnungstür
konnte durch die Feuerwehr mit einem Spezialwerkzeug schnell geöffnet
werden. Für die 47-jährige Bewohnerin kam jedoch jede Hilfe zu spät.
Die Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen.

Im Anschluss entwickelte sich der bis dahin normale Einsatz jedoch
noch zu einem besonderen. Die Feuerwehr musste in Amtshilfe insgesamt
über 50 Tiere, darunter zwei Hunde, 34 Vögel, zwölf Kaninchen und
zwölf Meerschweinchen aus der Wohnung der verstorbenen Tierfreundin
zum Tierheim bringen. Zudem waren diverse Tiere bereits verstorben.
Eine Mitarbeiterin des Tierheims unterstütze die Kameraden bei der
zeitaufwändigen Aktion.

Weiter ging es am Freitagabend um 20:32 Uhr mit dem Stichwort
"Feuer" zum 314. Einsatz dieses Jahres. Am Gymnasium brannte ein Teil
des Gebüsches. Die Feuerwehrleute hatten den Brand schnell gelöscht.

Auch am Samstag gab es keine Ruhe für die Ehrenamtlichen. Am
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke landete gegen 11:50 Uhr ein
Rettungshubschrauber, um einen Patienten der Intensivstation in eine
Spezialklinik zu fliegen. Die Feuerwehr sicherte Landung und Start
des Hubschraubers. Nach 2,5 Stunden war auch dieser Einsatz beendet.

Oft sind es nur Kleineinsätze zu denen die Herdecker Bürger die
Feuerwehr rufen. Ein Großbrand war zum Glück in diesem Jahr bisher
noch nicht dabei. Insbesondere die Belastung durch Ölspuren, die die


Feuerwehrleute abstreuen müssen, ist jedoch wieder stark gestiegen.
"Vielfach wissen sich die Bürger leider auch bei Kleinigkeiten nicht
mehr selbst zu helfen oder rufen uns einfach aus Bequemlichkeit.",
versucht ein Sprecher der Feuerwehr die steigenden Einsatzzahlen zu
erklären.

*** Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung "Feuerwehr
Herdecke" gerne von Ihnen verwendet werden.***




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns (a) feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

934452

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Alkoholbedingt ins Krankenhaus
Seitenscheibe an PKW beschädigt
Diebstahl aus Gartenhaus
Unfallflucht
Kennzeichendiebstahl

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de