. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung vom 02.09.2013

02.09.2013 - 16:13 | 936926



(ots) - Einbruch in Firmengebäude

Gießen: Offenbar auf Werkzeuge hatten es Diebe in der Nacht auf
Samstag, 31.08.2013, beim Einbruch in ein Firmengebäude in der Straße
"Ursulum" in Wieseck abgesehen. Irgendwann nach 21.30 Uhr versuchten
die Unbekannten die Eingangstüre aufzuhebeln, was misslang.
Anschließend drückten sie einen Rollladen hoch und schlugen eine
Fensterscheibe ein. In den Räumen durchsuchten sie alles nach
Wertsachen und nahmen eine bisher noch nicht feststehende Menge
Werkzeuge mit. Die Tat wurde am Samstagvormittag von einem
Mitarbeiter entdeckt. Zum Wert der Beute sowie der Höhe des
Sachschadens liegen der Polizei noch keine Erkenntnisse vor. Wer
verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, soll sich unter Tel.
0641/7006-0 bei der Polizei melden.

Farbschmiererei in der Innenstadt

Gießen: Eine Reihe von Farbschmierereien hinterließen Unbekannte
am Sonntagabend, 01.09.2013, in der Innenstadt. Die Spur zieht sich
von der Löwengasse über den Seltersweg, den Kreuz- und Marktplatz bis
hin zum Neustädter Tor. Unterwegs besprühten die Täter mit mehreren
Schriftzügen den Straßenbelag sowie einen Brunnen. Zur genauen
Schadenshöhe liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Die Polizei
ermittelt wegen Sachbeschädigung und fragt: Wer hat am Sonntagabend
in diesem Zusammenhang nach 22 Uhr verdächtige Personen gesehen oder
kann Hinweise auf die Verursacher geben? Meldungen sind an Telefon
0641/7006-2555 erwünscht.

Einbrecher schlagen nachmittags zu

Krofdorf-Gleiberg: Briefmarken, Silbermünzen, zwei Ringe, eine
Digitalkamera und ein Notebook erbeuteten Einbrecher am
Samstagnachmittag, 31.08.2013, aus einem Einfamilienhaus in der
Tiergartenstraße. Die Unbekannten hebelten zwischen 13 und 15.30 Uhr
eine Terrassentür auf und nahmen die Beute von noch unbekanntem


Gesamtwert an sich. Anschließend flüchteten sie unbemerkt. Die
Polizei sucht nun Zeugen. Insbesondere drei Männer im Alter von 25
bis 35 Jahren, mit kräftigem, trainiertem Aussehen, alle mit einer
Körpergröße von 1,80 Metern und hellen T-Shirts, die gegen 14 Uhr zu
Fuß in der Straße unterwegs waren, könnten wichtige Beobachtungen
gemacht haben. Sie sollen sich bitte melden. Weiterführende Hinweise
erbittet die Kripo an Tel. 0641/7006-2555.

Hühner, Futter und Anhänger gestohlen

Lollar: Von einem Gartengrundstück oberhalb des Freibads stahlen
Langfinger zwischen Samstagabend, 31.08.2013, 21 Uhr, und
Sonntagmorgen, 10 Uhr, insgesamt 22 Zwerghühner, Futtermittel sowie
einen Pkw-Anhänger. Die Unbekannten durchtrennten am Zugangstor ein
Vorhängeschloss, nahmen die Hühner aus dem Stall und luden diese
vermutlich samt dem Futter in den silberfarbenen Anhänger mit dem
Nummernschild GI-DM 397. Die Sicherungskette des Hängers hatten sie
zuvor durchtrennt. Mit der Beute von vierstelligem Wert flüchteten
sie in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise erbittet die
Polizei an Telefon 0641/7006-0.

Handys erbeutet

Fernwald: In ein Wohnhaus im Klosterweg in Steinbach sind
Unbekannte am frühen Sonntagmorgen, 01.09.2013, eingedrungen. Nach
ersten Feststellungen gelangten sie zwischen 01 und 02 Uhr vermutlich
über eine angelehnte Balkontür in eine Wohnung im Erdgeschoß und
stahlen zwei Mobiltelefone von Samsung sowie vom Hersteller LG. Mit
der Beute im Wert von etwa 400 Euro flüchteten sie von den Bewohnern
unbemerkt. Hinweise an die Polizei, Tel. 0641/7006-0.

Werbeschild entwendet

Grünberg: Die Werbetafel eines Geschäftes in der Marktstraße stahl
ein Dieb am Donnerstag, 29.08.2013, nach 18.30 Uhr oder am
Freitagmorgen. Das Schild im Wert von etwa 400 Euro stand auf dem
Gehweg vor dem Laden. Hinweise an die Polizei, Tel. 06401/9143-0.

Baucontainer aufgebrochen

Hungen: In mehrere Container einer Baustelle in der Friedberger
Straße sind Unbekannte am letzten Wochenende eingedrungen. Die Täter
hebelten irgendwann zwischen Freitagabend, 30.08.2013, und
Montagmorgen die Büro- und Werkzeugcontainer auf dem Gelände einer
Tankstelle gewaltsam auf und richteten dabei Sachschäden an. Aus
einem Werkzeuglager stahlen sie etwa 200 Liter Dieselkraftstoff und
verschwanden. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat,
soll sich über 06401/9143-0 melden.

Autolack in Wetterfeld zerkratzt

Laubach: Mehrere Kratzer im Lack eines Opel Zafira fand der
27-jährige Eigentümer, als er am Samstag, 31.08.2013, gegen 22 Uhr
zum Abstellort in der Straße "Am Riethberg" in Wetterfeld zurückkam.
Der Nutzer hatte den grauen Pkw gegen 18.15 Uhr abgestellt. Den
Schaden am Kotflügel und der hinteren Tür der Beifahrerseite gibt die
Polizei mit 300 Euro an und bittet um Zeugenmeldungen an die
Rufnummer 06401/9143-0.

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Laubach: Auf der Bundesstraße 276 zwischen Laubach und Schotten
verlor ein 26-jähriger Motorradfahrer am Sonntag, 01.09.2013, in
einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad. Gegen 12.40 Uhr
prallte der Biker nach einem Bremsvorgang mit der Maschine in die
rechte Leitplanke. Der Mann aus einer Gemeinde im Wetteraukreis
stürzt über die Planke und rutschte eine Böschung hinunter. Seine
600er Honda blieb beschädigt auf der Straße liegen. Der Biker erlitt
Frakturen und Prellungen und kam in das Uni-Klinikum nach Gießen. Den
Gesamtschaden gibt die Polizei mit etwa 2500 Euro an.

Thorsten Mohr


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh(at)polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

936926

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-GI
Stadt: Gießen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

191112-1: Metalldieb bemerkt - Pulheim
Wohnungseinbruchradar vom 04.11-10.11.2019 - #polsiwi
Edesheim - Raub auf der Raststätte Ost
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.11.2019 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn
Insheim - Kopfschmerzen nach Verkehrsunfall

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de