. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

+ Einbruch in Geschäft in Stuhr + Wohnungseinbruch in Bassum + Korrektur des Gesamtschadens bei Einbruch in Stuhr + Unfall mit Flucht + Rattenköder ausgelegt ? + Präventionsveranstaltung in Stuhr +

04.09.2013 - 13:37 | 937782



(ots) - Stuhr - Einbruch in Handygeschäft

In der Zeit von Montag, den 02.09.2013, 19:45 Uhr, bis Dienstag,
den 03.09.2013, 10:15 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter in
Stuhr-Brinkum, an der Bremer Straße, in ein Handy-Shop ein, der in
einer Ladenzeile liegt. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und
aus dem Shop wurden Handys, Tablet-PC's, ein Monitor und Bargeld im
Gesamtwert von ca. 4.500 Euro entwendet. Der Sachschaden beträgt ca.
500 Euro.

Bassum - Wohnungseinbruch

Am Mittwoch, den 03.09.2013, gegen 01:30 Uhr, gelangten bisher
unbekannte Täter in Bassum, im Ernst-Wöhlke-Ring, an den rückwärtig
gelegenen Teil eines Wohnhauses. Durch eine offen stehende Zugangstür
hatten sie Zutritt zu der Garage, wo sie ein Kabel des elektronischen
Garagentores vom Motor rissen und das Tor öffnen konnten. Zu einer
weiteren Tatausführung kam es dann jedoch aus unbekannten Gründen
nicht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Stuhr - Gesamtschaden bei Wohnhauseinbruch reduziert / Nachmeldung

Bei der am 29.08.2013 zu einem Tageswohnungseinbruch ( Tatzeit
Mittwoch, 28.08.2013 ) in Stuhr-Altstuhr, Tübinger Straße,
veröffentlichten Meldung wurde seitens der Polizei ein Gesamtschaden
von ca. 70.000 Euro angegeben. Nach Feststellungen der Geschädigten,
die nunmehr eine Aufstellung der entwendeten Gegenstände und des
Schadens bei der Polizei einreichten, hat sich der Gesamtschaden um
die Hälfte, nämlich auf jetzt ca. 35.000 Euro verringert.

Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfall mit Flucht und Sachschaden

Am Montag, den 02.09.13, gegen 15:30 Uhr kam es in
Bruchhausen-Vilsen, Auf der Loge, zu einem Verkehrsunfall mit Flucht.
Ein 44-jähriger VW Sharan-Fahrer aus Bruchhausen-Vilsen befuhr die
Straße Auf der Loge in Richtung Schulzentrum. Diesem kam ein


blau-schwarzer Pkw Smart entgegen, der im Bereich einer Linkskurve
auf die Gegenfahrbahn geriet und dabei den linken Außenspiegel des
Sharan touchierte. Ohne seinen Pflichten nachzukommen, setzte der
Smart-Fahrer seine Fahrt fort. Durch einen Zufall entdeckte der
geschädigte Autofahrer am nächsten Tag den verursachenden Pkw Smart
im Bereich des Schulzentrums Bruchhausen-Vilsen und informierte die
Polizei. Die Ermittlungen dauern an. Schadenshöhe: ca. 800 Euro.

Berxen - Warnhinweis auf eventuell ausgelegte Rattenköder

Eine Spaziergängerin meldete dem Polizeikommissariat Syke am
03.09.2013, dass ihr Hund nach einem Spaziergang in Berxen,
Bökenbraken/Berxer Marschbruch, Symptome einer Vergiftung zeigte und
tierärztlich behandelt werden musste. Es besteht der Verdacht, dass
in diesem Bereich Rattenköder ausgelegt wurden. Eine direkte
Nachsuche verlief ergebnislos.

Stuhr - Präventionsveranstaltung der Polizei im Rathaus Stuhr

Am Montag, den 09. 09.2013 und am Montag, den 23. 09.2013, jeweils
um 19:30 Uhr wird durch die Polizeiinspektion Diepholz, Herrn KOK
Wessels, ein Präventionsvortrag für interessierte Bürgerinnen und
Bürger in Stuhr, im dortigen Rathaus zum Thema Einbruchschutz
angeboten. Geplant ist, einen kurzen Überblick darüber zu geben, wo
man sich als Privatperson über Einbruch / Einbruchschutz umfassend
informieren kann. Darüber hinaus gibt es Informationen zum Einbruch
im Allgemeinen und über Opfer / Tat / Täter. In einem zweiten Schritt
geht es darum, konkret darzustellen, welche Möglichkeiten jeder
Einzelne hat, um sein Haus / seine Wohnung / seine Firma vor
ungebetenen Gästen zu schützen. Hier spielen mechanische und
elektronische Sicherungsmöglichkeiten die Hauptrolle. Im Anschluss
wird Herr Wessels selbstverständlich für Fragen zur Verfügung stehen.




Rückfragen bitte an:

Frank Bavendiek
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

937782

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Diepholz

Ansprechpartner: POL-DH
Stadt: Diepholz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuer zerstört LKW
Verkehrsunfall B10, Schwieberdingen-West, Sperrung in den Abendstunden zur Bergung
PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss in Höhr-Grenzhausen
Wohnungsbrand (Tübingen)
Mannheim-Seckenheim: Mehrere Tonnen Karotten vom Hänger gefallen. Sperrung der K 9756 (Schwabensstraße)

Alle SOS News von Polizeiinspektion Diepholz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de