. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

26-jähriger in Gifhorn beraubt

16.09.2013 - 11:44 | 944997



(ots) - Gifhorn, Schillerplatz 15.09.2013, 02.00 Uhr bis
04.00 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Raubstraftat, die sich in der
Nacht zum vergangenen Sonntag auf dem Schillerplatz in Gifhorn
ereignet hat. Das Opfer, ein 26-jähriger aus Isenbüttel, musste mit
Schlag- und Trittverletzungen ambulant im Klinikum behandelt werden.

Zwischen 2 Uhr und 4 Uhr hatte sich der junge Mann vor dem Café
Flax lautstark mit einer ihm unbekannten Frau unterhalten. Hierbei
kam es vermutlich auch zu verbalen Streitigkeiten. Plötzlich seien
dann mehre Männer vorbeigekommen, die vom 26-jährigen als
Türkisch-stämmig beschrieben werden. Diese seien offenbar Bekannte
der Frau gewesen.

Zunächst habe es zwischen der Gruppe und dem Isenbütteler verbale
Auseinandersetzungen gegeben, anschließend hätten zwei der Männer
unvermittelt auf den 26-jährigen eingeschlagen und eingetreten. Zudem
seien ihm Geldbörse und Handy geraubt worden. Anschließend hätten die
Unbekannten zu Fuß das Weite gesucht.

Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben, werden
gebeten, sich bei der Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800, zu
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

944997

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brand einer Lagerscheune (Neustetten)
Unfall mit Krankenwagen und LKW
Unfall mit 4 Leichtverletzten
Angebrannter Topfuntersetzer löste Feuerwehreinsatz aus
Großsachsen / Rhein-Neckar-Kreis :Verkehrsunfall. Vollsperrung der L 541 zw. Großsachen und BAB 5

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de