. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Diebe stehlen Airbags und Navis

01.10.2013 - 15:23 | 951849



(ots) - Gifhorn 30.09.2013 bis 01.10.2013

Auf Navigationsgeräte und Airbags hatten es bislang unbekannte
Autoknacker in der Nacht zu Dienstag im Gifhorner Stadtgebiet
abgesehen. Tatorte waren die BGS-Siedlung und die Südstadt. Der
Tatzeitraum lag in allen Fällen zwischen Montagabend, 18 Uhr und
Dienstagmorgen, 7 Uhr. Der Gesamtwert des Diebesgutes beläuft sich
auf zirka 15.000,- Euro.

Aus einem im Gablonzer Weg abgestellten Audi A4 entwendeten die
Täter einen Fahrerairbag und eine fest verbaute
Radio-Navigationseinheit. Zudem ließen die Diebe eine Geldbörse mit
250,- Euro Bargeld mitgehen.

Ebenfalls einen Fahrerairbag sowie zwei Drehknöpfe einer
Radio-Navigationseinheit stahlen vermutlich dieselben Täter aus einem
Audi A3, der auf einem Parkplatz in der Sudetenstraße abgestellt war.

Schließlich schlugen die Autoknacker auch noch im Traakehnenweg
zu. Im dortigen Wendehammer parkte ein VW Passat Variant, aus dem die
Täter ein fest montiertes Radio-Navigationsgerät fachgerecht
ausbauten.

Auch auf dem Gelände eines BMW-Autohauses an der
Hugo-Junkers-Straße trieben die vermutlich selben Ganoven ihr
Unwesen. Aus zwei dort abgestellten Gebrauchtwagen entwendeten die
Täter hochwertige Multimediaanlagen und ein Lenkrad.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere solche zu verdächtigen
Fahrzeugen, die eventuell in der Nähe der Tatorte gesehen worden
sind, bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

951849

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit Personenschaden nach Straßenverkehrsgefährdung infolge Überholens bei unklarer Verkehrslage
Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug
Kleinkind bei Unfall schwer verletzt - Radfahrer flüchtet
Alkoholisierter Klever greift Polizisten an / eine Nacht im Gewahrsam und ein Strafverfahren sind die Folgen
Einbrecher ergreift die Flucht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de