. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Hilfloses Reh aus Bachlauf gerettet! (Bilder vorhanden!)

04.10.2013 - 11:55 | 952686



(ots) - Zu einer Tierrettung im unwegsamen Gelände rückte
die Herdecker Feuerwehr am Donnerstag (Feiertag, 3.10.) um 17:44 Uhr
aus. Spaziergänger hatten im Waldgebiet Niedernhof (Seeschlösschen am
Hengsteysee) ein verletztes und hilfloses Reh aufgefunden.

Das Jungtier lag (etwa 300 Meter von einem Weg entfernt) mitten in
einem Bachlauf und konnte sich nicht eigenständig befreien. Zwei
Passanten aus Schwerte, die im unwegsamen Wald zum Geocaching
unterwegs waren, fanden das Reh zufällig. Als erstes zogen sie das
zitternde und hilflose Tier aus dem kalten Bachlauf und alarmierten
die Feuerwehr.

Diese traf kurz später mit einem Gerätewagen und einem
Hilfeleistungslöschfahrzeug am Hengsteysee ein. "Das Tier schien
stark unterkühlt zu sein und zitterte am ganzen Körper. So haben wir
mit einer Decke erstmal Wärme zugeführt", so ein Feuerwehrsprecher.

Augenscheinlich waren keine Verletzungen zu erkennen. Jedoch war
das Tier zu schwach um sich selbst aufzurichten. Daher wurde es mit
einer Tiertransportbox aus dem unwegsamen Wald gerettet. Am Rad- und
Wanderweg des Hengsteysees wurde das Reh dann dem zuständigen
Jagdausübunsgberechtigten zur weiteren Versorgung übergeben. Dieser
wird nun versuchen das Tier wieder aufzupäppeln.

Die Feuerwehr war 60 Minuten im Einsatz.

Bildquelle: "Christian Arndt - Feuerwehr"




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

952686

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizeikommissariat Bad Harzburg:
Einbruch in einen Keller in der Jägerstraße
Zeugen nach Raubüberfall auf Taxifahrer gesucht
Auseinandersetzung auf dem Weststadtfest - Polizei sucht Zeugen
Geseke - Mäusebussard fährt im Streifenwagen mit

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de